Seite 1 von 1

DMX Splitter Bauteil Frage

Verfasst: 27.12.2015, 10:47
von SLJ
Guten Morgen,
da ich mir mal 2 Splitter zulegen wollte habe ich alles soweit zusammen gesucht. Leider habe ich bei einigen Bauteilen ein ungutes gefühl ob ich da das richtige genommen habe.

Bauteile bei Conrad alles für 2 Splitter!
Preis pro Bauteil!

8X Netzteile

1 X Feinsicherung 100mA 10 Stk. 533424 - 62 2,15€
2 X Sicherungs halter 533920 - 62 0,13€
4 X Trafe 230V 2X6V 666mA 1092936 - 62 3,15€ << Wieviel mA brauche ich ca.
8 X Gleichrichter 1kab100E 163965 - 62 0,95€ << Oder einzelne Dioden
8 X Festspannungsregler 156010 - 62 0,45€ << ist dieser gemeint
8 X Kondi 470 µF 16 V 443919 - 62 0,09€
8 X Kondi 10 µF 16 V 1280426 - 62 0,09€
8 X Keramik-Kondi 100nF 5V 531855 - 62 0,10€
8 X Widerstand 130 Ohm 418218 - 62 0,11€ << An Blaue LED angepasst
8 X LED Blau 5mm 30 mA 2,7V 759480 - 62 0,35€
8 X LED Fassung 5mm 149768 - 62 0,21€


4X DMX Eingangsplatine

6 X Widerstand 10 Ohm 418013 - 62 0,11€
2 X Widerstand 220 Ohm 418170 - 62 0,11€
2 X IC SN75176 152814 - 62 0,34€ << Es gibst 2 arten


6X DMX Ausgänge

6 X Optokoppler 6N137 1265503 - 62 0,32€
6 X Widerstand 10k Ohm 1089159 - 62 0,12€
6 X IC SN75176 152814 - 62 0,34€ << Es gibst 2 arten
6 X Keramik-Kondi 100 nF 50 V 531855 - 62 0,10€
6 X Widerstand 10 Ohm 418013 - 62 0,11€
6 X Widerstand 120 Ohm 418145 - 62 0,11€


Sonstiges

2 X Platine 160mm X 100mm 529593 - 62 3,69€ << Passt da alles drauf
2 X Kaltgeräte-Steckverbinder 715001 - 62 1,09€
2 X XLR Stecker 747994 - 62 3,15€
6 X XLR Buchse 747713 - 62 3,95€
2 X Gehäuse Ebay:291397187624 13,00€ << Denke das haut hin vom platz

Insgesamt komme ich auf 103,84€ ohne Versandkosten.

Ich hoffe ich habe soweit an alles gedacht, vermisse im allgemeinen Bauteil listen bei den Hardware-Projekten.
Ein Elektromeister ist im Haus vorhanden der die 230V Geschichten für mich erledigt.

mfg
Stefan

Re: DMX Splitter Bauteil Frage

Verfasst: 27.12.2015, 11:39
von admin
Hallo Stefan,

bei den Bauteilen im Allgemeinen einfach prüfen, ob Du nicht aus Versehen ein SMD-Bauteil herausgesucht hast. Meist gibt es das Bauteil in DIP/DIL- oder eben SMD-Bauform. Wenn Du aber das Ganze auf Lochrasterplatine aufbauen möchtest, dann kommst Du mit SMD nicht wirklich weit.

Den gesamten Trafo-/Gleichrichter-Teil könntest Du auch mit einem 5V Schaltnetzteil erschlagen. Es gibt mittlerweile sehr günstig bei Pollin, Reichelt oder auch Conrad 230V->5V Steckernetzteile, die vermutlich für den Einsatzzweck sogar besser geeignet sind. Somit sparst Du Dir unnötigen Stress und kannst das Gehäuse nochmal deutlich verkleinern.

Ob alles auf die Platine passt, lässt sich bei Lochraster nie ganz sicher sagen. Allerdings kann man auf zwei 16cm x 10cm schon einiges unterbringen. Somit solltest Du da eigentlich keine Probleme bekommen.


Die Bauteile an sich sehen richtig aus - allerdings bin ich jetzt nicht die einzelnen Bestellnummern durchgegangen. Eine Bauteilliste macht meiner Meinung nach keinen rechten Sinn, da es mittlerweile so viele Bestellmöglichkeiten im Internet gibt. Ich bestellt normalerweise ganz gern bei Reichelt und Pollin, da die Preise meist etwas unter denen von Conrad liegen. Allerdings sind Conrad/Völkner, etc. meist von der Qualität wiederrum besser :rolleyes:


Wenn Du zukünftig mehr mit Elektronik machen möchtest, überlege mal, ob Du Dir nicht statt einzelner Widerstände ein Widerstandssortiment kaufen möchtest. Da sind meist bereits 50 Stück einer Sorte drin und es kommt Dich vielleicht langfristig etwas günstiger.


beste Grüße und viel Erfolg beim Löten,
Christian

Re: DMX Splitter Bauteil Frage

Verfasst: 27.12.2015, 14:42
von SLJ
Vielen dank für deine Antwort,

habe extra danach geschaut keine SMD Bauteile zu verwenden.

Das mit den Trafos schreibst du ja schon im Artikel, aber da ich's gerne Galvanisch getrennt haben möchte bräuchte ich sonst 4 Stück. Und da wird das Ganze schon fast wieder zu teuer. :wall:

Mit Bauteil Liste meine ich jetzt nicht Artikelnummern rausschreiben sondern schon R1 220 Ohm, IC SN75176, usw. da bei einigen Bauteilen keine für mich erkennbare Bezeichnung dabei steht z.b. Rectifier(Welcher Gleichrichter), beim Trafo (wieviel mA) usw.

Preislich muss ich sagen das ein Kaufgerät 4 Kanal (65€) und 2 Kanal (42€) liegt, daher Kämpfe ich gerade ob ich's nicht einfach kaufen soll. Der Umgang mit Lötkolben und Elektronik Bauteilen ist mir nicht fremd aber so groß ist diese Ersparnis nicht.

Ob ich's jetzt baue ist noch nicht sicher aber vielleicht kann dennoch jemand was mit meiner Teileliste anfangen.

mfg
Stefan

Re: DMX Splitter Bauteil Frage

Verfasst: 13.02.2016, 11:11
von StefanHantschel
Möchte mir ebenfalls einen DMX Splitter bauen.

Fertig gerät kommt platztechnisch nicht in Frage.

Wer hat nen Schaltplan?
Würde ein externes Netzteil nehmen.

Gruß Stefan

Re: DMX Splitter Bauteil Frage

Verfasst: 14.02.2016, 13:01
von admin