DDF für 7x12 RGBW Moving Spot-Light (China)

Selbsterstellte Gerätedefinitionen von PC_DIMMER Nutzern
Benutzeravatar
StefanHantschel
< PC_DIMMER >
Beiträge: 308
Registriert: 10.11.2015, 08:41
Wohnort: 97453 Schonungen

Re: DDF für 7x12 RGBW Moving Spot-Light (China)

Beitrag von StefanHantschel » 06.11.2016, 09:10

Also dein Messgerät misst auch die Tatsächliche Leistung (also Wirkleistung).
Der Leistungsfaktor (Phasenverschiebung wird berücksichtigt.

Die Ermittelte Leistung ist die reale Leistung der Lampe.

Einige Chinaverköufer sprechen da ihren Lampen durch ermittlung von spannung und Strom (Phasenverschiebung wird ausser Acht gelassen) mehr Leistung zu.
Mehr klingt immer besser!
Spitzname: Osram! :dance:

Benutzeravatar
Flatlinersholger
Lichtmeister
Beiträge: 107
Registriert: 24.11.2015, 21:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: DDF für 7x12 RGBW Moving Spot-Light (China)

Beitrag von Flatlinersholger » 06.11.2016, 10:05

Ist es denn technisch begründet bzw. normal, dass die verschiedenen Farb-LEDs solch unterschiedliche Leistung haben? Oder ist da im Endeffekt minderwertige Ware verbaut worden?

Benutzeravatar
StefanHantschel
< PC_DIMMER >
Beiträge: 308
Registriert: 10.11.2015, 08:41
Wohnort: 97453 Schonungen

Re: DDF für 7x12 RGBW Moving Spot-Light (China)

Beitrag von StefanHantschel » 06.11.2016, 13:37

Rote LED's sind Technisch bedingt viel effektiver in der Lichtausbeute.
Somit werden die oft mit weniger Leistung betrieben, da diese sonst zu dominant sind.
Spitzname: Osram! :dance:

Antworten