Wenn ich Wav Datei eingebe stimmen um mehr als eine Oktave zu tief

Alles was nicht direkt mit dem normalen Verhalten des PC_DIMMERs zu tun hat
Antworten
bear
Beiträge: 1
Registriert: 06.12.2018, 05:40

Wenn ich Wav Datei eingebe stimmen um mehr als eine Oktave zu tief

Beitrag von bear » 06.12.2018, 05:47

Hallo
ich habe eine Weihnachtsshow mit Sprache und Musik auf eine Wav. Datei ausgespielt.
Klingt so ganz gut - doch wenn ich diese Datei in den PC DIMMER lade läuft sie um eine Oktave tiefer ab.
Die Stimmen sind zu tief. Wie kann ich das angleichen, dass es sich wieder normal anhört.
Ich versuche schon alle möglichen Varianten jedoch ohne Erfolg.
Ich bitte um Hilfe - Herzlichen Dank.

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1801
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Wenn ich Wav Datei eingebe stimmen um mehr als eine Oktave zu tief

Beitrag von admin » 06.12.2018, 13:38

Hallo,

der PC_DIMMER spielt die Audiodateien immer mit der Geschwindigkeit ab, auf die die Soundkarte eingestellt ist. Wenn also z.B. die Abtastrate von 44,1kHz im PC_DIMMER verwendet wird, dann muss die Wave-Datei ebenfalls in diesem Format vorliegen. Vermutlich wurde die Wave-Datei mit 96kHz abgespeichert, sodass nun der Faktor 2 hier vorliegt, was zu besagter tieferen Stimme führt (wie beim Schallplattenspieler, falls jemand das noch kennt :lol: )

Antworten