Einzelne DMX-Kanäle ohne Wirkung

Alles was nicht direkt mit dem normalen Verhalten des PC_DIMMERs zu tun hat
Antworten
Ciliegia81
Beiträge: 3
Registriert: 23.05.2017, 16:40

Einzelne DMX-Kanäle ohne Wirkung

Beitrag von Ciliegia81 » 23.05.2017, 17:07

Hallo allerseits,
ich bin neu hier im Forum - und auch neu in der Welt der DMX-Steuerung.
Bei meiner Band haben wir einige DMX-fähige LED-PAR-Scheinwerfer im Einsatz. Bislang haben wir sie alle im Standalone-Modus betrieben, was unterm Strich aber ein nicht sehr schönes Gewirr an farbigem Licht ergeben hat. Deshalb möchte ich die Geräte nun gerne per DMX ansteuern und dem unkoordinierten "Geflacker" ein Ende bereiten.

Nun habe ich zum Testen einen der LED-PAR-Scheinwerfer an den PC angeschlossen und versucht, ihn über PC-Dimmer zu steuern. Das Interface wird erkannt und ich habe auch eine passende DDF für den Scheinwerfer gefunden. Z.T. lässt sich der Scheinwerfer auch steuern. Allerdings funktioniert nur das Dimmen der einzelnen RGB-Kanäle (DMX-Kanäle 1-3) und der Gesamt-Dimmer (Kanal 7). Die Kanäle dazwischen, also Macro (CH-4), Strobe (CH-5) und Modus (CH-6) bleiben ohne Wirkung. Ich habe auch schon versucht, selbst anhand der Angaben im Handbuch des Scheinwerfers eine DDF zu erstellen - mit dem gleichen Resultat.

Hier die verwendete Hard- und Software:
Scheinwerfer: Stairville LED PAR 56 10mm
Verwendete DDFs: Stairville LED Par64 (nutzt ebenfalls 7 Kanäle mit derselben Belegung) - bzw. eine selbst erstellte DDF
DMX-Interface: uDMX Interface mit Original-Treibern v1.0 (wird erkannt und läuft prinzipiell stabil)
PC-Dimmer Version 5.5.3 auf Windows 7 Home Premium, Service Pack 1

Woran kann es liegen, dass sich nur die Dimmer-Funktionen ansteuern lassen und die restlichen DMX-Funktionen nicht?
Danke im Voraus für eure Hilfe!

Grüße
Georg

Ciliegia81
Beiträge: 3
Registriert: 23.05.2017, 16:40

Re: Einzelne DMX-Kanäle ohne Wirkung

Beitrag von Ciliegia81 » 09.06.2017, 09:26

Ich wäre euch wirklich sehr dankbar für einen Tipp.
Hat niemand eine Idee?

Liebe Grüße
Georg

KlausLein
< PC_DIMMER >
Beiträge: 237
Registriert: 02.07.2009, 08:54

Re: Einzelne DMX-Kanäle ohne Wirkung

Beitrag von KlausLein » 12.06.2017, 06:46

Hallo Georg.
Reagiert der Scheinwerfer selbst nicht im Proberaum auf die Kanaländerung oder nur am PC in der Bühnenansicht?
Hänge doch mal die original Bedienungsanleitung und dein DDF mit an den nächsten Post.
Da kann ich mal drüberschauen.

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Alienevents
Lichtchef
Beiträge: 94
Registriert: 18.10.2016, 18:38
Wohnort: Paderborn

Re: Einzelne DMX-Kanäle ohne Wirkung

Beitrag von Alienevents » 16.06.2017, 17:16

Das DDF Spielt keine Rolle wenn du die Kanäle mit dem Faderpanel auf die entsprechenden Werte schiebst.

Verhalten sich alle Scheinwerfer gleich?
Hast du mehrere getestet um einen defekt eines einzelnen auszuschliessen?
Hast du die Scheinwerfer mal an einem anderen Pult oder mit einer anderen Software oder einem anderen Interface getestet?
Funktionieren andere Geräte auf den gleichen DMX Adressen Problemlos?
Sind die DIP-Schalter 10,11,12 alle auf off?
Funktionieren die Funktionen Ch.4-6 wenn du sie im DDF auswählst?
Funktionieren die Funktionen Ch.4-6 wenn du sie mit dem Faderpanel bedienst?
Hast du bei Kanal 4 & 6 getestet ob dazu der MasterDimmer (Ch-7) an sein muss?
Funktioniert Ch 5 (Strobe) Wenn du Manuell RGB und Master an hast?

Ciliegia81
Beiträge: 3
Registriert: 23.05.2017, 16:40

Re: Einzelne DMX-Kanäle ohne Wirkung

Beitrag von Ciliegia81 » 19.06.2017, 20:05

Hallo,
danke euch vielmals für die Antworten & Anregungen!
Es hat sich herausgestellt, dass tatsächlich die "banalste" Lösung zutrifft: Ich hatte zum Testen nur einen Scheinwerfer mit nach Hause genommen - und genau der war offenbar defekt. Mit einem anderen, baugleichen geht nun alles einwandfrei! :wall:

Es ist tatsächlich so, dass bei dem defekten Gerät grundsätzlich nur die Kanäle 1-3 und 7 reagieren - ich hatte das in der Zwischenzeit auch schon mit einer anderen Software getestet (ein anderes Interface oder Lichtmischpult hatte ich leider nicht). Da die Garantie schon längst abgelaufen ist, werde ich dieses Ding wohl nur mehr im Standalone-Modus laufen lassen - da funktionieren nach wie vor alle Modi.

Passiert das eigentlich öfters, dass bei so einem Gerät einzelne Kanäle den Geist aufgeben?
Ich hatte angenommen, dass eher die ganze Elektronik kaputt wird und sich der Scheinwerfer ggf. gar nicht mehr steuern lässt.

Nochmals danke für eure Tipps! :thumb:

LG
Georg

Benutzeravatar
Alienevents
Lichtchef
Beiträge: 94
Registriert: 18.10.2016, 18:38
Wohnort: Paderborn

Re: Einzelne DMX-Kanäle ohne Wirkung

Beitrag von Alienevents » 20.06.2017, 09:17

Ciliegia81 hat geschrieben:Hallo,

Passiert das eigentlich öfters, dass bei so einem Gerät einzelne Kanäle den Geist aufgeben?
Ich hatte angenommen, dass eher die ganze Elektronik kaputt wird und sich der Scheinwerfer ggf. gar nicht mehr steuern lässt.

LG
Georg
Bis auf einige Ausnahmen ist letztendlich alles China-Ware, nur die eine besser, die andere schlechter, und letzterer kann man einfach alles zutrauen - immer! ;)

Ich hatte schon RGBW-Pars mit 2Kanal Stroboskop Firmware im Controller weil im gleichen Werk LED-Strobes und RGB-Pars produziert wurden und da wohl nen Karton durcheinander gekommen ist :D :D :D

Antworten