Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Alles was nicht direkt mit dem normalen Verhalten des PC_DIMMERs zu tun hat
Antworten
NorbertM
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2017, 20:54

Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von NorbertM » 18.07.2017, 18:38

Hallo zusammen,

Ich verwende ein Notebook und eine eurolit USB-DMX512-PRO Interface. Von Kanal 1 bis 184 funktioniert alles wunderbar. Ab kanal 185 "flackern" alle Lampen, die ich ansteuern will und ab Kanal 190 ist gänzlich Ruhe. Das lässt sich nichts mehr ansteuern.
Hab schon ein anderes Notebook ausprobiert. Selber Effekt. Es scheint so zu sein, dass ab Kanal 185 die serielle Übertragung abreißt.

Ich verwende Version 5.5.3 Build 4724

Hat mir jemand einen Rat, woran das liegen und was ich noch versuchen kann?

Sonst ist PC-Dimmer ein Prima-Programm! Alle Achtung vor dem/den Entwicklern.

Grüße
Norbert

Benutzeravatar
StefanHantschel
< PC_DIMMER >
Beiträge: 308
Registriert: 10.11.2015, 08:41
Wohnort: 97453 Schonungen

Re: Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von StefanHantschel » 23.07.2017, 18:07

Schau mal im PC Dimmer unter Einstellungen des Interfaces:
Dort kannst du die Maximale Kanalzahl deklarieren.
Evtl steht dort ja 184

Gruß Stefan Hantschel
Spitzname: Osram! :dance:

NorbertM
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2017, 20:54

Re: Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von NorbertM » 28.08.2017, 21:48

Danke für den Hinweis Stefan!
Das habe ich schon nachgesehen. Unter "Erweiterte Einstellungen" -> Hardware -> "Maximal verwendeter Kanal (Anzahl Universes)" steht 512.
Geprüft habe ich auch, dass der richtige Treiber (unsigniert!) für das "Eurolite DMX12 Pro Inerface" verwendet wird im Gerätemanager von Windows.
Darf ich fragen, was Du für ein Interface verwendest?

Grüße,
Norbert

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von admin » 29.08.2017, 06:07

Guten Morgen,

handelt es sich um ein "Eurolite DMX512 Pro" oder um ein "Eurolite DMX512 Pro MK2"?

Wird in den Plugineinstellungen dauerhaft "Verbunden mit COMx" angezeigt, oder steht dort manchmal auch "Verbindungsproblem"?


Ich bekomme von diesem Interface lediglich einen virtuellen COM-Port, auf welchen ich die 512 Bytes des DMX-Signals plus einige Steuerbytes sende. Ist die DMX-Kette denn recht lang, sodass man vielleicht einen Abschlusswiderstand braucht?


Da das Pro-Interface einen eigenen Mikrocontroller hat, ist es schon verdächtig, dass ab einer bestimmten Kanalzahl ein Flackern beginnt. Das spricht schon eher dafür, dass Hardwaremäßig irgendetwas nicht passt.


viele Grüße,
Christian

NorbertM
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2017, 20:54

Re: Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von NorbertM » 06.09.2017, 06:20

Hallo Christian,

- Es ist ein Eurolite DMX512 Pro
- Die Verbindung über den virtuellen COM-Port ist stabil.
- Das Interface lief schon mit anderen Programmen (z.B. DMX-Control) fehlerfrei.
- Wir haben zwei Interfaces vom selben Typ. Bei beiden tritt der identische Fehler auf.
- Die DMX-Kette ist momentan sehr kurz > 2 Meter.

Darf ich nochmal fragen, welches Interface Du verwendest?

Viele Grüße
Norbert

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von admin » 06.09.2017, 07:16

Hallo,

auch beim Eurolite DMX512 Pro kann ich im Code kein Problem finden. Es werden alle 512 Kanäle + Startkanal + Steuerungswerte an den virtuellen Comport gesendet. Eventuell gibt es ein Problem mit einem Puffer, dass nach 184 Byte + Startbyte + 4 Steuerbytes (=189 Bytes) die Verbindung abbricht. Wäre aber keine Anzahl, die verdächtig wäre.

Ich verwende ein selbstgebautes Digital-Enlightenment-Interfaces, welches auch als FX5 bekannt ist. Zu Zeiten von Windows XP und Windows7 habe ich zwei ShowJockey-Interfaces verwendet, die jedoch momentan mangels Treibersignatur nicht funktionieren.

viele Grüße,
Christian


NorbertM
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2017, 20:54

Re: Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von NorbertM » 12.09.2017, 11:26

Hallo,

Am Wochenende hatten wir wieder einen Einsatz beim "Kindermusical". Auffallend war auch, dass über die DMX-Funkstrecken nur eine Wiederholrate von ca 3 pro Sekunde z.B. bei MH-Bewegungen zu beobachten war.

Wir sind nur drauf und dran PC_Dimmer aufzugeben, was mir aber sehr leid täte, vor allem wegen der Media-Center-Funktionalität. Es ist schon eine feine Sache, Dias oder Filme über einen Beamer mit einbauen zu können.

Gibt es ein Logfile, aus dem sich Informationen gewinnen lassen?
Gibt es einen Debug oder Trace-Modus, den man zuschalten kann um weitere Information zu erhalten?

Ich spende 100 Euro, wenn wir doch noch eine Lösung finden.

Viele Grüße,
Norbert

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von admin » 12.09.2017, 12:12

Hi Norbert,

mir ist jetzt die Verbindung zur DMX-Funkstrecke nicht klar. Das DMX-Interface gibt ein DMX-Universe mit 44Hz (also 44x pro Sekunde) aus. So sollte eigentlich der Regelfall aussehen. Eine DMX-Funkstrecke ist auch nichts weiter als ein DMX-Slave, welcher jedoch alle 512 Bytes liest und diese per 2,4GHz transportiert und wieder als DMX-Sender ausgibt.

Wenn diese Strecke nun eine Refresh-Rate von 0,3Hz hat, dann wird hier vermutlich ein Problem auf dem 2,4GHz-Band sein, oder diese Funkstrecke wartet vergeblich auf die Kanäle 185-512, die ja offensichtlich nicht aus dem Interface gesendet werden und läuft dann in ein 3s-Timeout rein um dann die bis dahin empfangenen Daten auszugeben.

Ich kann mir bei Zeiten noch einmal das Eurolite DMX512 Pro anschauen, aber ich will hier keine Versprechungen machen. Bei so einem Hobbyprojekt kann ich nun einmal keine Garantien für die Funktionsweise des Programms oder der zahlreichen Interfaces geben, bin aber selbst daran interessiert, es zum Laufen zu bringen.

Am Donnerstagabend hätte ich ggfs. Zeit mir das mal anzuschauen. Da ich ein anderes Interface noch einmal ansehen werde passt das ganz gut.

viele Grüße,
Christian

NorbertM
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2017, 20:54

Re: Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von NorbertM » 12.09.2017, 20:57

Hallo Christian,

Ich habe mir die Kommunikation mit einem SerialPortMonitor angesehen, siehe Anhang.
In der Beschreibung vom SerialPartMonitor steht:
Direction: Either UP or DOWN string, that stands for the direction of the request. If DOWN is displayed, the request was initiated by the application, otherwise by the device driver.

Wenn das richtig lese, werden die Daten noch an den Device-Driver übergeben (DOWN), vom DeviceDriver aber nicht weiterberarbeitet (UP).
In ein paar Fällen sind auch bei UP Daten enthalten.

Vielleicht ist das ein Anhaltspunkt.

Viele Grüße
Norbert
Dateianhänge
SerialPortMonitor.jpg
SerialPortMonitor.jpg (311.17 KiB) 3464 mal betrachtet

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von admin » 13.09.2017, 08:10

Hi,

da ist tatsächlich etwas komisch. Hier dürfte bei einem korrekt geöffneten COM-Port kein IO-Timeout kommen. Wie gesagt, ich schaue mir heute abend das Interface noch einmal an. Vielleicht finde ich ja etwas.

viele Grüße,
Christian

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Nur bis kanal 184 / only up to channel 184

Beitrag von admin » 13.09.2017, 20:29

Hi,

ich hab mir gerade das Interface angesehen, aber das Problem werde ich wohl nicht lösen können: jedes zweite Nachrichtenpaket kommt offenbar falsch am Interface an. Bei einem mal werden alle 512 Bytes + Steuerbytes übertragen, beim zweiten mal sendet das Interface alle 186 Bytes wieder den Anfang. Mein DMX-Analyzer zeigt zumindest bei Kanal 1, 187 und 379:

7E: Start-Identifyer
06: Message-Identifyer
01: Kanalzahl LSB
02: Kanalzahl MSB
00: Startbyte

Da das bei jeder zweiten übertragenen Nachricht vom PC aus auftritt, fällt mir da gerade keine Lösung ein. Beim Eurolite USB-DMX512 MK2 funktioniert das ganze bei völlig identischer Sende-Routine :shock:

Ich habe folgendes Probiert:
statt 115200 Baud testweise 57600 Baud -> keine Änderung im Verhalten
statt 50ms Refreshrate testweise 250 und 750ms -> keine Änderung im Verhalten - lediglich längere Pausen zwischen den Wechseln
statt 513 Nutzbytes testweise 500 Bytes gesendet -> Interface reagiert gar nicht mehr


Ich beende diese Sache jetzt. Tut mir leid, aber das MK2 von Eurolite gibt es schon eine ganze weile. Nutzt entweder eine andere Software, oder ein anderes Interface.

viele Grüße,
Christian

Antworten