Artnet Kontinuirlich senden ausschalten

Alles was nicht direkt mit dem normalen Verhalten des PC_DIMMERs zu tun hat
Antworten
wulle
Leuchtmittelaustauscher
Beiträge: 28
Registriert: 20.02.2010, 14:39

Artnet Kontinuirlich senden ausschalten

Beitrag von wulle » 11.08.2012, 15:45

Hallo und vielen Dank für die tolle Software.

Hab aber ein kleines Problem.

Bei meinen versuchen mit Artnet:
Gehen nach etwa 10 Sekunden die am anderen Rechner angesteuerten LED´s wieder aus.
Abhilfe schafft da im Artnet Menue > Kontinuierlich senden. Alles Klappt.

Dann aber.
Bei einem Neustartversuch von PC_Dimmer "bootete" sich das Programm nur noch bis auf 75%.
und dann hängts.
Ich vermute da mal, das das Artnet plugin dann schon loslegt und alles weitere booten in PC_Dimmer blockiert.

Hab dann das Problem noch zweimal in den griff gekriegt.
einmal mit neuer PC_Dimmer Installation. (Klappt nun nicht mehr)
Das andere mal mit tricki einen zweiten Start von PC_Dimmer über dem Blockierten.(also doppelt laufend)
Da konnte ich Artnet ausschalten und damit PC_Dimmer wieder nutzen.

Sobald ich Artnet wieder einschalte ist aber alles wieder blockiert, weil ich "Kontinuierlich senden" im Menue nicht ausschalten kann.
Konfigurieren von Artnet geht erst nach dem setzten des Hakens.
Also ist alles in dem Augenblick blokiert und ich komme nicht mehr in die Konfiguration rein.

Hab also schon ein bisschen nach einer Artnet.ini gesucht in der ich von außen eine Änderung machen könnte.
Leider ohne Erfolg.

Gut, der Rechner ist schon etwas älter, aber daran sollte es doch nicht liegen.

Was kann ich da machen ?

Gruß Wulle

wulle
Leuchtmittelaustauscher
Beiträge: 28
Registriert: 20.02.2010, 14:39

Re: Artnet Kontinuirlich senden ausschalten

Beitrag von wulle » 11.08.2012, 20:26

Habs nun doch selbst herausgefunden.

*.ini gibts ja nicht mehr so oft.
Deshalb hab ich die Registrie nach Artnet durchsucht.
Und fand da doch einen sehr ordentlichen Eintrag.
HKEY_USERS\S-1-5-21-953129233-2154702590-596957751-1007\Software\PHOENIXstudios\ArtNet Library
Und konnte dort ändern.

Alles klar geht nun wieder alles super.

Antworten