0-10V Ausgabe mit Dimmerpacks

Alles was mit der PC_DIMMER Hardware zu tun hat
Antworten
ste5512
Beiträge: 9
Registriert: 20.01.2015, 10:27

0-10V Ausgabe mit Dimmerpacks

Beitrag von ste5512 » 21.12.2015, 10:22

Hallo Forum,

Die 0-10V-Ausgabe ist auf der Projektseite schön beschrieben. Nun ergibt sich daraus eine Frage: Kann man die Platinen des Dimmerpacks (1.4) hierfür gleich verwenden? Passen die Bauteile irgendwie?

Ich frage natürlich, da ich ohnehin Platinen zum Dimmer benötige und auch eine Anwendung für die 0-10V-Ausgabe habe. Daher würde ich mir gleich eine Platine mehr bestellen und diese nutzen - falls möglich.

Viele Grüße & schöne Weihnachten,
Stefan

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1808
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: 0-10V Ausgabe mit Dimmerpacks

Beitrag von admin » 21.12.2015, 10:32

Hallo,

nein, die Platinen des Dimmerpacks passen leider nicht. Die Dimmerpacks haben die TRIAC-Leistungsschalter und Optokoppler drauf. Für die 0-10V Ausgabe braucht man aber Operationsverstärker und den Tiefpassfilter. Das ist pintechnisch leider überhaupt nicht kompatibel. Einzig die Mikrocontrollerschaltung ist grundsätzlich identisch, aber das nützt nichts, wenn man die 8 Operationsverstärker dann fliegend auf dem Board verdrahten muss.

viele Grüße,
Christian

ste5512
Beiträge: 9
Registriert: 20.01.2015, 10:27

Re: 0-10V Ausgabe mit Dimmerpacks

Beitrag von ste5512 » 29.12.2015, 08:52

Ooops, da hatte ich wohl die "Benachrichtigung bei Antworten per Mail" vergessen anzuklicken :)

Danke für die Hilfe und einen guten Rutsch,
Stefan.-

Antworten