Kanalreihenfolge vertauscht

Alles was mit der PC_DIMMER Hardware zu tun hat
Antworten
fj3847
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2011, 20:00

Kanalreihenfolge vertauscht

Beitrag von fj3847 » 22.03.2011, 23:41

Hallo miteinander,

gerade habe ich mein DMX Dimmerpack zum Laufen gebracht. Beim Testen ohne 230V Endstufe mit DMX Control ist mir aufgefallen, dass anscheinend die Kanalreihenfolge vertauscht ist. D.h. wenn ich auf Kanal 8 was ändere sehe ich das am Board auf Ausgang 19 was lt. Schaltbild Kanal 1 sein sollte. Ist ja an sich nicht so tragisch aber irgendwie nicht verständlich. Hat jemand eine Erklärung?

Gruss

Joachim

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Kanalreihenfolge vertauscht

Beitrag von admin » 23.03.2011, 08:10

Hi,


ich kann gerade keine hilfreiche Erklärung abliefern. Aber es wäre durchaus denkbar, dass ich tatsächlich die Reihenfolge in der Firmware vertauscht habe :wall: Ich hab da bislang nicht so drauf geachtet, da ich meine Lampen an die Platine angeschlossen habe und einfach entsprechend im PC_DIMMER-Programm gepatcht habe. Kanaladresse haben mich nicht so interessiert.

ich prüfe das bei Gelegenheit mal. Letztendlich ist es dank der modernen Software aber egal, auf welchem Kanal ein Dimmer liegt.


viele Grüße,
Christian

fj3847
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2011, 20:00

Re: Kanalreihenfolge vertauscht

Beitrag von fj3847 » 23.03.2011, 19:42

Hallo,

vollkommen richtig. Da ich aber noch ein etwas anormales Hochlaufverhalten habe dachte ich das könnte zusammenhängen. Apropos Hochlauf, kann es sein dass das Dimmerpack beim Hochlauf während auf der RS485 Signale ankommen sich verschluckt und nicht korrekt startet? Mir ist das beim Test mehrere Male passiert da ich nur die Stromversorgung unterbrochen habe (zum rebooten) und dann das Pack nicht korrekt gestartet ist. Ich musste dann den Busanschluss unterbrechen, Einschalten und dann ging es wieder.

Gruss

Joachim

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Kanalreihenfolge vertauscht

Beitrag von admin » 24.03.2011, 07:59

Hi,

nö, dieses Problem konnte ich nicht feststellen und ich habe meine Dimmer auch immer direkt an der DMX-Line beim Einschalten. Das kann so viele Ursachen haben, dass ich jetzt nur raten könnte. Wichtig ist eben, dass vor dem Wiedereinschalten wirklich alle Kondensatoren entladen sind, damit der Prozessor einen sauberen Reset machen kann. Andernfalls gibts da eventuell Probleme.

ciao,
Chris

magi
Kabelschlepper
Beiträge: 15
Registriert: 02.05.2011, 20:14

Re: Kanalreihenfolge vertauscht

Beitrag von magi » 29.05.2011, 16:01

admin hat geschrieben:
ich prüfe das bei Gelegenheit mal. Letztendlich ist es dank der modernen Software aber egal, auf welchem Kanal ein Dimmer liegt.

Christian
Hatte das gleiche Problem,
aber kann es sein das du einfach nur im Plan die Channels falsch eingetragen hast?

Zum "Märklin Dimmerpack"
Ich habe bei mir an Pin 11,12 Analog Regler dran. Wenn ich Kanal 8,9 regle tut sich bei einen was.
Nehm ich kanal 1 & 9 gehts^^ Könnte es sein das einfach die gesamte Kanal Beschriftung ausser Kanal 9 verkehrt rum ist im Schaltplan? Würde von der Atmel Belegung auch logischer sein oder?

Das andere Problem mit dem Start des Bussystems kann ich bestätigen, habe das gleiche Problem, ist aber wie du gesagt hast, Wenn Kondensatoren richtig entladen, startet er auch richtig.

Hat mich jetzt viel Zeit gekostet alles zum laufen zu kriegen, aber trotzdem Super Projekt hier von dir.
Ich werd aber hauptsächlich auf der Niedervolt Seite mein "Multifunktionszimmer" mit PC Dimmer steuern.

DMX hat soviele Möglichkeiten :)

weiteres folgt . . .

Antworten