Zugriff auf PC Dimmer

Planungen und Wünsche die Entwicklung betreffend
Benutzeravatar
Stephan Cordes
< PC_DIMMER >
Beiträge: 187
Registriert: 28.08.2009, 14:23
Wohnort: 34281 Gudensberg
Kontaktdaten:

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von Stephan Cordes » 05.11.2010, 18:13

Bei dem PDA-Programm wäre es schön mit den Rechts-/Links-Tasten einen Dimmerkanal auszuwählen und diesen mit den Hoch-/Runter-Tasten zu steuern. (und einen All-On und All-Off)
Außerdem einen Button die aktuell zu sehende Szene im Programm zu speichern.
(Mit diesen beiden Funktionen kann man komplett einleuchten, noch während man auf der Leiter steht.)

Eine PDA-Fernsteuerung der GO-Taste der Cueliste (und ein Go-Back) würde es Regisseuren ermöglichen die Vorstellung bei den Proben komplett von der Bühne aus zu steuern, ohne das ein Techniker anwesend sein muss.
Einen Quicksart vordefinierter Szenen (Raumlicht, Grundlicht, Nebelmaschine, etc.) würde das abrunden.
Und wenn dann noch diese "Regiefunktionen" auf einem eigenen Fenster liegen, damit der Bediener nichts falsch machen kann, ist das schon mehr als perfekt.
Dann könnte man endlich dem Spielleiter ein handliches Teil in die Hand geben und Kaffee trinken gehen. :P :P :P

Grüße
Stephan

Benutzeravatar
ffw
Farbfilterauswechsler
Beiträge: 63
Registriert: 18.02.2009, 17:14
Kontaktdaten:

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von ffw » 07.11.2010, 12:05

bei windows media player auf dem pda kann man ja tasten zuweisen wie play laut/leise ..., das währe ein schönes future in pcdimmer pda und zum einleuchten vielleicht noch ne highelite funktion auf pcdimmer und pda

nochwas gibts schon was neues über das problem mit winows mobile 2003, ich kotz hier noch ab :wall:

gruß matthias

Benutzeravatar
Stephan Cordes
< PC_DIMMER >
Beiträge: 187
Registriert: 28.08.2009, 14:23
Wohnort: 34281 Gudensberg
Kontaktdaten:

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von Stephan Cordes » 12.11.2010, 01:10

Einfach Windows Mobile 7 kaufen. Das ist noch schlimmer! :D

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1813
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von admin » 12.11.2010, 08:11

Hi,

hier sind einige Informationen zur Terminalschnittstelle. Dort werden seit einiger Zeit sehr viele Funktionen angeboten, mit denen man den PC_DIMMER fernsteuern kann: http://www.pcdimmer.de/index.php/pcdimm ... nittstelle

Die Anregungen zur PDA-Steuerung habe ich aufgenommen. Wenn ich das nächste mal am PPC_DIMMER arbeite, wird das mit eingefügt :)


bis dann,
Christian

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1813
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von admin » 06.01.2011, 16:49

Zum Webserver habe ich keine konkrete Doku. Aktiviere einfach mal den HTTP-Server in den erweiterten Einstellungen und öffne danach mal den Browser auf http://127.0.0.1:80. Dann schau dir den Quelltext der einzelnen Seiten an und notiere dir die "POST"-Nachrichten. Dann kannst du dir die Befehle ja zusammenstellen. Ich müsste nämlich jetzt das gleiche tun *g*

Wenn du die Befehle hier postest, könnte ich eine kurze Doku dazu schreiben.

ciao,
Chris

Memphis
Kabelschlepper
Beiträge: 19
Registriert: 15.12.2010, 09:16
Wohnort: Baden/Niederösterreich

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von Memphis » 08.01.2011, 17:01

Hallo allerseits!

Wäre es möglich daß die Terminalschnittstelle mit der Antwort auf den Befehl "get_deviceinfo" einen Pfad zum entsprechenden Gerätebild mitliefert? Oder zumindest den Dateinamen?
Denn dann könnte man sich ja mit einem HTTP-Request zu den Geräteinfos auch die entsprechenden Grafiken holen. Würde bei einer Anwendung, welche das Terminalinterface nutzt die Übersicht erhöhen.

:think:
Das könnte man ja mit einem optionalen Parameter wie "\i" auch optional machen. Sprich, bei der ersten Abfrage der Deviceinfos den dateinamen mitschicken lassen, die Datei holen, lokal speichern, und bei jeder weiteren Abfrage der Deviceinfos auf die lokale Kopie des Bildes zurückgreifen, um den Netzwerkverkehr gering zu halten.

mfg.
Mike!
~~~ Was mit Gaffa nicht hält, ist kaputt. ~~~ ... The Moving Head Blog

Memphis
Kabelschlepper
Beiträge: 19
Registriert: 15.12.2010, 09:16
Wohnort: Baden/Niederösterreich

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von Memphis » 17.01.2011, 18:37

*hmmm*

Ist meine Idee denn gar so abwegig? :P

mfG.
Mike!
~~~ Was mit Gaffa nicht hält, ist kaputt. ~~~ ... The Moving Head Blog

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1813
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von admin » 17.01.2011, 18:52

Hi,


nein, die Idee ist nicht abwegig. Hatte nur noch keine Gelegenheit den Post zu kommentieren. Ich habs mal in den Bugtracker gesetzt und überlege mir was fürs nächste Release.


ciao,
Christian

fireluke
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2021, 13:54

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von fireluke » 03.01.2021, 17:41

Hallo,
ich nutze mal den alten Post hier.
Ich möchte über PC Dimmer auch unsere DALI Beleuchtung schalten. Die Beleuchtung wird von einer Wago SPS Steuerung bedient. Da ich keinen Weg gefunden habe, es über den Modbus TCP zu machen, versuche ich über ioBroker HTTP Befehle zu empfangen und zu senden. ioBroker läuft auf einem RaspberryPi.

Ich weiß nicht, was ich falsch mache, aber die Software führt keinen, meiner gesendeten Befehle über den Browser aus.
http://192.168.178.23:10160/click_btn 4 5
http://192.168.178.23:10160/start_sc {5B273CE8-3727-4CFE-AA79-5F27C9A28BFB}

Über den Webserver funktioniert auch nicht das Kontrollpanel, wenn man Szenen starten will.

Wo liegt der Fehler?

Sollte ich im Normalfall auch HTTP Befehle über den Browser angezeigt bekommen, wenn ich eine Szene als Befehl über "http://192.168.178.23:10160/get_controlpanel 0 0" empfange?

Vielen Dank für die Software!

Lukas

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 544
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von Ingo » 03.01.2021, 18:52

Hallo Lukas,

ich glaube du verwechselst hier die Terminalschnittstelle und die HTTP-Schnittstelle. Erstere lauscht als TCP-Server auf Port 10160 und erwartet reine ASCII-Kommandos mit abschließendem Zeilenumbruch. Auf deinem Raspberry Pi kannst du zum Testen z.B. mal folgendes in einer Shell probieren:

Code: Alles auswählen

echo "click_btn 0 0" | netcat 192.168.178.23 10160
Der HTTP-Server erwartet HTTP-Anfragen auf Port 80. Das kannst du z.B. von deinem Pi aus so testen:

Code: Alles auswählen

curl "http://192.168.178.23/?controlpanelbuttonstart=0x0"
Die vom HTTP-Server unterstützen Befehle findest du im Code.

Gruß
Ingo

P.S.: Ich hab die Dinge jetzt nicht ausprobiert, ich hoffe aber es bringt dich in die richtige Richtung.

fireluke
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2021, 13:54

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von fireluke » 04.01.2021, 14:57

Hallo Ingo,
vielen Dank für die schnelle Antwort.

Der erste Code funktioniert. Bei dem zweiten Code bekomme ich die Fehlermeldung: "Kein gültiger Integerwert".

Eigentlich brauche ich nur den Befehl zum Senden und Empfangen über den Browser.

Da ich mich nicht so gut auskenne, hilft mir der Quellcode vom Webserver nicht weiter.

Lukas

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 544
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von Ingo » 04.01.2021, 16:31

Hallo Lukas,

probiers mal mit

Code: Alles auswählen

curl "http://192.168.178.23/?controlpanelbuttonstart=Start%200x0"
Gruß
Ingo

fireluke
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2021, 13:54

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von fireluke » 04.01.2021, 21:32

Guten Abend,
folgende Befehle konnte ich mir mithilfe von Ingo basteln:

Code: Alles auswählen

echo "click_btn 3 1" | netcat 192.168.178.23 10160

Code: Alles auswählen

curl "http://192.168.178.23/?startsimplescene=Start%0x0"

Code: Alles auswählen

http://192.168.178.23/?startsimplescene=Start%0x0
Die Befehle über das Kontrollpanel funktionieren bestimmt nicht, weil schon die manuelle Auswahl auf der Weboberfläche nicht funktioniert. Der Button wird nur ausgewählt.

Wie kann ich jetzt ein Befehl empfangen? Zum Beispiel, wenn ich Button 0x0 auswähle, soll der Webserver es auch in der Shell anzeigen oder im Browser.

Vielen Dank für die Hilfe!

Lukas

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 544
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Zugriff auf PC Dimmer

Beitrag von Ingo » 12.01.2021, 17:16

Hallo Lukas,

soweit ich weiß werden über die HTTP- und die Terminalschnittstelle keine Benachrichtigungen gesendet (also z.B. falls ein Button gedrückt wird). Was du machen kannst ist regelmäßig Kanalwerte abfragen, und da auf Veränderungen reagieren. Ich würde ehrlich gesagt von der Idee mit der Terminalschnittstelle abrücken und auf ArtNet setzen. Da kannst du relativ einfach Daten hin- und herbewegen und über die DataIn-Funktionen auch Dinge im PC_DIMMER triggern.

Gruß
Ingo

Antworten