Midi in nutzen

Fragen zur Verwendung des PC_DIMMER
Antworten
Benutzeravatar
StefanHantschel
< PC_DIMMER >
Beiträge: 308
Registriert: 10.11.2015, 08:41
Wohnort: 97453 Schonungen

Midi in nutzen

Beitrag von StefanHantschel » 18.11.2015, 19:28

Hi ihr Lichtprofis!

Habe mir was in den Kopf gesetzt.

Und zwar möchte ich den Eurolight SceneSetter 12/24 per MIDI an den PC Dimmer anschliessen.
Screenshot_2015-11-18-19-17-12-1.png
Screenshot_2015-11-18-19-17-12-1.png (258.68 KiB) 2904 mal betrachtet
Habe mir nun folgendes MIDI/USB Interface rausgesucht:
Screenshot_2015-11-18-19-14-23-1.png
Screenshot_2015-11-18-19-14-23-1.png (141.08 KiB) 2904 mal betrachtet
Was haltet ihr davon

PS: Den Scene Setter habe ich noch hier Rumfliegen; das heisst der Finanzielle Aufwand wäre sehr gering!

Danke schon mal!
Spitzname: Osram! :dance:

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Midi in nutzen

Beitrag von admin » 19.11.2015, 09:52

Hi,

ansich spricht nichts dagegen. Allerdings unterstützt MIDI nur eine 7-Bit Auflösung, sodass Du den DMX-Wertebereich von 0..255 zunächst auf 0..127 verringerst und der PC_DIMMER dies dann wieder auf 0..255 hochsetzt.

Zudem ist der Routingaufwand der einzelnen MIDI-Events auf die einzelnen PC_DIMMER Kanäle recht aufwendig.

Dennoch wird es funktionieren :)

Benutzeravatar
StefanHantschel
< PC_DIMMER >
Beiträge: 308
Registriert: 10.11.2015, 08:41
Wohnort: 97453 Schonungen

Re: Midi in nutzen

Beitrag von StefanHantschel » 20.11.2015, 12:14

Danke!

Werde es mal mit dem MidiRouting probieren.

Schönen Tag noch!
Spitzname: Osram! :dance:

LED-Sepp
Leuchtmittelaustauscher
Beiträge: 32
Registriert: 13.11.2015, 03:57

Re: Midi in nutzen

Beitrag von LED-Sepp » 20.11.2015, 23:25

Alternativ kannst du doch auch ein USB-DMX-Interface nutzen, das auch DMX-IN kann.
Der grosse Vorteil ist hierbei die volle DMX-Auflösung. Für einen Dimmerkanal mag das keine Rolle spielen, willst du aber Scanner oder Heads steuern und brauchst dort exakt einen bestimmten Wert, kannst du das mit Midi vergessen

Benutzeravatar
StefanHantschel
< PC_DIMMER >
Beiträge: 308
Registriert: 10.11.2015, 08:41
Wohnort: 97453 Schonungen

AKAI APC MINI

Beitrag von StefanHantschel » 05.12.2015, 16:03

Kann ich dieses Pult problemlos in den PC Dimmer integrieren?

https://m.thomann.de/de/akai_apc_mini.h ... oCv1Dw_wcB

Geht das per Midi in?

Danke
Spitzname: Osram! :dance:

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Midi in nutzen

Beitrag von admin » 05.12.2015, 20:41

Hmm, sowohl die Website von Thomann als auch von Akai selbst schweigt sich über das Protokoll aus. Es steht zwar etwas über "USB", aber nicht, ob das PAd sich als MIDI anmeldet. Es steht lediglich, dass sich das Pult für Ableton Live eignet - mehr auch nicht. Somit kann ich hier leider keine Aussage treffen.

Mein Vorschlag: ruf bei Thomann an und frag die Mitarbeiter über das Pult aus - die sind wirklich kompetent und bringen das für Dich in Erfahrung. Wichtig ist also, ob das Teil als MIDI-Device am Rechner benutzt werden kann. Wenn ja, dann funktioniert es auch mit dem PC_DIMMER, wenn nicht, wird es wohl schwierig es zum Laufen zu bekommen.

viele Grüße,
Christian

KlausLein
< PC_DIMMER >
Beiträge: 237
Registriert: 02.07.2009, 08:54

Re: Midi in nutzen

Beitrag von KlausLein » 06.12.2015, 11:23

Hallo StefanHantsche.

Hol Dir doch das Pult.
Du hast beim Thomann ´ne 30 Tage Geld zuück Garantie.
Da gehst Du doch kein Risiko ein und hast mindesten 25 Tage zum Testen.

Gruß Klaus

Benutzeravatar
StefanHantschel
< PC_DIMMER >
Beiträge: 308
Registriert: 10.11.2015, 08:41
Wohnort: 97453 Schonungen

Re: Midi in nutzen

Beitrag von StefanHantschel » 06.12.2015, 12:01

Habs bei EbayKleinanzeigen für 40€ gefunden.
Deshalb die Frage.
Spitzname: Osram! :dance:

Antworten