AKAI APC 40 Midi Controller

Fragen zur Verwendung des PC_DIMMER
Antworten
Benutzeravatar
Alienevents
Lichtchef
Beiträge: 94
Registriert: 18.10.2016, 18:38
Wohnort: Paderborn

AKAI APC 40 Midi Controller

Beitrag von Alienevents » 18.10.2016, 19:17

Hallo zusammen,
nutzt irgendwer das AKAI APC 40 als Midi Launchpad / Controller erfolgreich mit PC-Dimmer ?

Habe es mir bestellt, und erhoffe mir vielleicht ein paar Tipps zur Einrichtung / zum Routing um fehler zu vermeiden die andere schon gemacht haben ;)

Danke und Gruß

Peter
Dimmerkönig
Beiträge: 125
Registriert: 21.01.2011, 01:16

Re: AKAI APC 40 Midi Controller

Beitrag von Peter » 23.10.2016, 04:25

Hallo,
nein habe nicht den Controller, sieht aber nicht schlecht aus für den Preis. Ich habe den MidiCon, und davor hatte ich ein Keyboard mit anschlag Dynamik die in PCD nicht brauchbar ist. Aber sonst sollte alles gehen :)
Gruß
Peter

Benutzeravatar
Alienevents
Lichtchef
Beiträge: 94
Registriert: 18.10.2016, 18:38
Wohnort: Paderborn

Re: AKAI APC 40 Midi Controller

Beitrag von Alienevents » 24.10.2016, 10:43

MidiCon hatte ich auch ins Auge gefasst, aber ich arbeite viel mit Effektmaschinen wie Schnee, Konfetti, Hazern usw. für die ich die drehencoder vom APC40 nutzen möchte je in 2er Gruppen für Volumen/Gebläse. Die Encoder haben einen LED Ring, so dass ich direkt sehen kann auf wie viel Output die Geräte stehen. Ausserdem finde ich die beleuchteten Tasten vom APC der Übersicht halber super.

Das Setup was ich mir bisher ausgesucht habe soll so aussehen:

Ein Multiscreen PC System mit 3 Monitoren.
Eine Lasersteuer-Software auf dem einen Monitor (Bislang HE-Laserscan, ist aber für Live betrieb nicht sooo ideal), Output über Easylase II.
Eine DMX-Software (Gerade PC-Dimmer im Test), Output über ArtNet Nodes.
Eine LED-Pixel-Screen Software (Bisher im Auge, Jinx/Pixelinvaders, beide Kostenlos, oder Madrix), Output über ArtNet Nodes)

Zu Steuerung:
ein DMX Faderwing (Showtec SC-2412, weil ich es noch habe), per DMX in mit ArtNetNote.
Akai APC 40 alleine oder mit APC 20 rechts daneben geschraubt als Erweiterung, Per USB am PC.
M-Audio Oxygen 49 Keystation, per USB am PC.

Midi Routing falls so möglich direkt aus den Geräten in die Software, sonst per Bomes Midi Translator Software ein Routing schreiben.


Gestern hab ich nen APC40 abgeholt, Oxygen und Sc2412 hab ich eh schon, werde mich nächstes WE mal ans Testen begeben..

Antworten