MIDI-Clock beim Beattool

Fragen zur Verwendung des PC_DIMMER
Antworten
si_mon
Beiträge: 5
Registriert: 16.04.2016, 09:49

MIDI-Clock beim Beattool

Beitrag von si_mon » 29.10.2016, 14:36

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit der MIDI-Steuerung beim Beattool, vielleicht gibt es hier jemanden, der mir weiterhelfen kann.
Ich habe Traktor 2 installiert und gebe die Musik darüber wieder. Das MIDI-Clock-Signal gebe ich über das Programm "LoopMIDI" an PC_Dimmer weiter. Das Beattool passt die BPM-Anzeige auch daran an und bei "LoopMIDI" wird auch ein Datendurchsatz angezeigt. Nur was muss ich tun, damit das Beattool auch mal einen Effekt startet und diesen dann im Takt laufen lässt? Wenn ich einen Effekt "Bei Beginn:" hinzufüge, tut sich nichts.
Muss ich noch irgendwelche Einstellungen in den "MIDI-Einstellungen" vornehmen?

Ich hoffe, dass jemand einen guten Tipp hat und mir weiterhelfen kann

Danke schonmal :wink:

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: MIDI-Clock beim Beattool

Beitrag von Ingo » 29.10.2016, 20:35

Hey,

um einen Effekt im Takt laufen zu lassen, musst du zunächst bei allen Effektschritten die Zeitsteuerung deaktivieren. Dann reicht es, den Effekt einmal Manuell zu starten, damit er mit dem Takt läuft. Zu "Bei Beginn:" kann ich dir leider nichts sagen.

Grüße,
Ingo

si_mon
Beiträge: 5
Registriert: 16.04.2016, 09:49

Re: MIDI-Clock beim Beattool

Beitrag von si_mon » 01.11.2016, 10:00

Hallo Ingo,

Danke für den Tipp. Genau das meinte ich. :D
Jetzt läuft es auch so wie ich es wollte. :)

Gruß,
Simon

rene_hh
Beiträge: 3
Registriert: 19.02.2018, 22:22

Re: MIDI-Clock beim Beattool

Beitrag von rene_hh » 19.02.2018, 22:32

Hallo liebe Community, ich bin etwas ratlos, weil ich schon seit Tagen Foren und Google-Antworten druchsuche, aber ich weiß nicht mehr weiter, deswegen versuche ich es mal hier. :rolleyes:

Ich möchte Traktor über Loopmidi mit dem PC_Dimmer verbinden, aber leider klappt es überhaupt nicht. Mein erstes Problem ist schon, dass sich Traktor "verklemmt", sobald Loopmidi im Hintergrund läuft (Songs können nicht mehr gestartet werden).

Wenn ich es doch mit viel Rumprobieren und versch. Startreihenfolgen schaffe einen Song zu starten, dann kommt der Takt nicht im Beat-Tool an, obwohl Datendurchsatz angezeigt wird. Den Midi-Clock in Traktor habe ich selbstverständlich aktiviert, aber das scheint nur eins von vielen Puzzleteilen zu sein.

Anscheinend gibt es Leute, die Loopmidi und Traktor erfolgreich benutzen. Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie man Traktor für Looopmidi konfigurieren muss? Ein paar Screenshots würden mir sicher auch schon helfen.

Für Antworten bin ich wirklich sehr dankbar!

Benutzeravatar
Alienevents
Lichtchef
Beiträge: 94
Registriert: 18.10.2016, 18:38
Wohnort: Paderborn

Re: MIDI-Clock beim Beattool

Beitrag von Alienevents » 21.02.2018, 10:18

rene_hh hat geschrieben:
19.02.2018, 22:32
Hallo liebe Community, ich bin etwas ratlos, weil ich schon seit Tagen Foren und Google-Antworten druchsuche, aber ich weiß nicht mehr weiter, deswegen versuche ich es mal hier. :rolleyes:

Ich möchte Traktor über Loopmidi mit dem PC_Dimmer verbinden, aber leider klappt es überhaupt nicht. Mein erstes Problem ist schon, dass sich Traktor "verklemmt", sobald Loopmidi im Hintergrund läuft (Songs können nicht mehr gestartet werden).

Wenn ich es doch mit viel Rumprobieren und versch. Startreihenfolgen schaffe einen Song zu starten, dann kommt der Takt nicht im Beat-Tool an, obwohl Datendurchsatz angezeigt wird. Den Midi-Clock in Traktor habe ich selbstverständlich aktiviert, aber das scheint nur eins von vielen Puzzleteilen zu sein.

Anscheinend gibt es Leute, die Loopmidi und Traktor erfolgreich benutzen. Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie man Traktor für Looopmidi konfigurieren muss? Ein paar Screenshots würden mir sicher auch schon helfen.

Für Antworten bin ich wirklich sehr dankbar!
Ich würde ein eigenes Thema mit aussagekräftigem Titel aufmachen in dem Traktor vorkommt..

Antworten