Hilfe beim timecode für eine Show

Fragen zur Verwendung des PC_DIMMER
Antworten
MCS
Beiträge: 8
Registriert: 23.08.2018, 08:33

Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von MCS » 23.08.2018, 20:31

Hallo PC Dimmer Freunde,

ich darf mich kur vorstellen. Mein Name ist MC, wohne in Potsdam und arbeite in der schönen Hauptstadt.

Als Leiter eines großen Aquariums in der Stadt habe ich meinem Team versprochen, das wir im Oktober mal eine ganz andere Show machen werden. Das Thema ist Mythen der Unterwasserwelt und die Kinder werden an verschiedenen Stationen kleine Aufgaben haben, die sie lösen werden. Wie bei einer Schnitzeljagt ergibt sich dann zum Schluss ein Lösungswort, mit dem Sie Neptun aus dem Wasser beschwören (na sagen wir rufen) werden.
So und hier geht es los. Das Ganze findet im Bereich unseres Rochenbeckens statt.

Die Show wird kurz folgende Inhalte haben.
Am Anfang geht das Licht aus, auf der Linken Seite (dort sind Felsen) wird ein Video auf einer lichtdurchlässigen Gase gezeigt, auf dem zwei Ranger zu sehen sind und das Lösungswort als erstes rufen. Da Neptun nicht hervorkommt, suchen sie ein paar Gehilfen. Hierzu nimmt einer der Ranger im Video eine Taschenlampe und leuchtet in die Zuschauermenge. Gleichzeit wird die Taschenlampe durch ein moving head verstärkt. Die Kinder werden nun aufgefordert gemeinsam mit den Rangern Neptun zu rufen.
Das Licht wird dunkel nur das Wasser des Rochenbeckens wird langsam blau und Luftblasen steigen hervor, gleichzeitig startet eine Windmaschine (alles über Dimmerpacks gestartet) Das Licht wird ganz dunkel und zwei Pumpen starten für eine 3Meter Wasserwand, die wir heute montiert haben.
Ein zweiter Beamer startet ein Video als Rückpro auf die Wasserwand und Neptun erscheint. Nach dem Neptun mit den Kindern gesprochen wird ein Laser über DMX gestartet und verwandelt der Raum mit tausenden grünen Punkten zu einem Plankton Unterwasserwelt. Das normal Licht geht langsam wieder an. Windmaschine und Wasserwand schalten sich aus und alles ist wie vorher.
Die Show soll alle 30 Minuten stattfinden.

So weit so gut.
Da wir ja nur ein paar übersichtliche Szenen haben ist das Programmieren ja nicht sonderlich schwer. Ich schaffe es auch zwei verschiedene Videos über den Media Server an zwei weitere PC`s zu senden, so dass die beiden Beamer bespielt werden. Timecode Rücksendung funktioniert auch.

Jetzt kommt das Problem. Ich schaffe es nicht über den Timecodeplayer das Ganze auf Zeit zu programmieren und erst gar nicht, das die Timecodes dann wieder als Show abgespielt werden…
Das ist mein größtes Problem. Natürlich hätte ich auch gerne die eigentliche Zeitsteuerung damit die Show jede Halbe Stunde von alleine läuft.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und sorry wenn ich gleich mit der ersten post mit so einem Problem auf euch zukomme.
By the way, sollte jemand Lust und Ahnung haben und hier aus Berlin kommen, ich würde mich auch für Gegenleistung über Hilfe freuen 😊
Ich hoffe auf tolle und positive Antworten

Vielleicht noch hinzugefügt, das ganze ist ein Spaß Projekt und kann daher nicht zu viel kosten, also wer meint ich brauche ne Grandma &Co die Antwort ist Ja aber Nein :shock:

Lieben Gruß
MC

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von admin » 24.08.2018, 06:46

Hallo MC,

vielen Dank für Deine Anfrage. Zwar habe ich den PC_DIMMER und den Timecodeplayer programmiert, doch habe ich dieses Feature tatsächlich noch nie selbst verwendet. Hier ein paar Fragen, die vielleicht zur Lösung des Problems helfen können:

1. Hast Du im Tab "Einstellungen" im Iconmenü "Netzwerk" die Option "MediaCenter Timecode empfangen" aktiviert?
2. Ist in den erweiterten Einstellungen unter Punkt "Netzwerk" der TCP-Port für den Timecode gleich wie bei den angeschlossenen Mediaservern?
3. Blockiert vielleicht eine Firewall diesen Port?
4. Wird - wenn Punkte 1 bis 3 zutreffen im Fenster des Timecodeplayers unten links ein aktueller Timecode angezeigt?

viele Grüße,
Christian

MCS
Beiträge: 8
Registriert: 23.08.2018, 08:33

Re: Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von MCS » 24.08.2018, 07:55

Hallo Christian,
danke für die schnelle Antwort.
Zu Glück habe ich kein Problem den Timecode zu empfangen.
Der Timecode unten links läuft und ich kann auch mit der kleinen Uhr Zeiten setzten, wenn ich vorher einen Effekt in der Liste angewählt habe.
Aber wie kann ich das ganze jetzt wieder abspielen. Das schaffe ich leider nicht. Wenn ich auf Start oder Go drücke passiert da leider nix
Hoffe du kannst mir weiterhelfen?
LG
MC

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von admin » 24.08.2018, 09:44

Hi,

der Timecodeplayer sollte bei Empfang von gültigen Timecodes (das ist ja bei Dir offenbar der Fall) automatisch die hinterlegten Szenen komplett durchgehen und alle noch nicht abgespielten Szenen die vor dem aktuellen Timecode liegen abspielen. Dies passiert automatisch und ohne das man etwas tun muss.

Alle abgespielten Elemente (vor dem aktuellen Timecode) sollten in grüner Schrift dargestellt werden, wohingegen nicht abgespielte Szenen (nach dem aktuellen Timecode) in Schwarz dargestellt sind.

Ist dies bei Dir der Fall?

MCS
Beiträge: 8
Registriert: 23.08.2018, 08:33

Re: Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von MCS » 24.08.2018, 13:15

Hallo Christian,
ich habe es raus bzw, hatte es.
Du hast die Erklärung eigentlich in deiner Antwort geschrieben.
Es startet eine Szene, wenn ein Timecode empfangen wird.
Ich habe leider den Fehler gemacht, dass die erste Szene „Laden des Videos“ war und die zweite, „Starten des Videos“. Das hat nicht funktioniert, weil bei laden und starten, ja noch kein Signal zurückgekommen ist… Also habe ich alles gelöscht und habe nur „Start des Videos“ und ein paar Szenen mit Farben danach eingefügt. Die Startzeiten habe ich wieder manuell bearbeitet. Nachdem ich den Film vor ab manuell geladen habe und dann im Timecode Player „Video Starten“, gedrückt habe wurden alles grün und der Film lief ab und die Szenen wurden getriggert. Dieses konnte ich ein paar Mal reproduzieren, bis auf einmal alle Szenen schwarz blieben.
Ich habe jetzt alles versuch, die Szenen neu gesetzt Beide Computer neu gestartet und mittlerweile auf beiden PC`s, PC Dimmer neu installiert. Jetzt bekomme ich es nicht mehr hin und wenn ich eine Szene im Timecode Player einlese und die Zeiten zuweise wird nichts mehr grün…
Hast du einen Rat oder habe ich einen Gedankenfehler. Ich weiß auf jeden Fall jetzt das es geht…
MC

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von admin » 27.08.2018, 05:58

Hi,

das Neuinstallieren bringt hier leider gar nichts, da sämtliche Einstellungen in der Registry von Windows abgelegt sind.

Sind denn noch alle Optionen korrekt eingestellt:
1. Hast Du im Tab "Einstellungen" im Iconmenü "Netzwerk" die Option "MediaCenter Timecode empfangen" aktiviert?
2. Ist in den erweiterten Einstellungen unter Punkt "Netzwerk" der TCP-Port für den Timecode gleich wie bei den angeschlossenen Mediaservern?


Ansonsten könntest Du mal in der Szenenverwaltung eine neue Mediacenter-Szene anlegen und hier bei laufendem Video am Server rechts auf "Infos abrufen" klicken. Wird die aktuelle Zeit des Videos hier korrekt angezeigt?

MCS
Beiträge: 8
Registriert: 23.08.2018, 08:33

Re: Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von MCS » 27.08.2018, 10:42

Hallo Christian,
danke dass du dich meldest.
So langsam habe ich keinen Plan mehr…

Ich habe mittlerweile, das Programm deinstalliert, die registry gelöscht, das Programm neu installiert. Keine Änderung.
Ich habe das Programm auf einen anderen PC installiert, gleiches Ergebnis. Programm auf einem Notebook installiert, das gleiche…

Ich habe das Ganze auf der 127.0.0.1 laufen lassen um auszuschließen, dass es sich um Probleme mit dem Netzwerk handelt. Ich habe jede Internetverbindung sowie jede Firewall ausgeschaltet.
Es bleibt immer das gleiche. Der Time Code läuft und ich kann mit der kleinen Stoppuhr die Zeiten setzten oder manuell eingeben. Aber es wird nichts grün sondern bleibt immer schwarz.

Ich habe so langsam das Gefühl, das wirklich alles richtig eingestellt ist. Alle deine Tips habe ich überprüft… Vielleicht mache ich etwas grundsätzliches Falsch beim Umgang.
Also was habe ich gemacht:

Unter Szenen, drei Media Center Szenen erstellt.
1) Laden (auch hier alles auf Port 54)
2) Spielen
3) Stopp

Dann habe ich ein paar einfache Szenen mit PAR Lampen erstellt zum Ausprobieren.
Im Time Code Player habe ich die Startszene sowie die Farben eingefügt. Über Szenenverwaltung geladen und über entweder Szenenverwaltung oder Media Center Szene das Video gestartet. Über die kleine Uhr habe ich die Zeiten festgelegt die auch richtig links unter Zeit dargestellt werden.

Nach Ende des Videos, lade ich das Video erneut und starte es. Der Time Code läuft aber alle Szenen im Time Code Player mit ihren Startzeiten bleiben schwarz.

Mach ich vielleicht irgendwas falsch?

Ps. Alles unter Windows 10 mit einem WMV Video

LG
MC

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von admin » 28.08.2018, 06:21

Guten Morgen,

wenn doch der Timecode läuft gibt es doch auch kein Problem mit dem Netzwerk? Warum hast Du denn dann das Programm neu installiert und Werte aus der Registry gelöscht? :shock:

Wenn der Timecode links im Timecodeplayer angezeigt wird: welche FPS werden hier angezeigt? Hier müssten 25 fps stehen. Ist die korrekte Timecodequelle links im Auswahlfeld gewählt?


Ich werde das bei meinem PC auch mal testen - kann das aber erst frühestens heute Abend machen.

viele Grüße,
Christian

MCS
Beiträge: 8
Registriert: 23.08.2018, 08:33

Re: Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von MCS » 28.08.2018, 09:08

Hey Christian,
das ist wirklich nett von dir.
Ich glaube ich hab jetzt auch alles durch. Die FPS steht bei 25 und Timecodequelle ist MediaCenter.
So langsam weiß ich mir keinen Rat mehr.
Freue mich wenn du das heute Abend einmal ausprobierst und bin gespannt auf das Ergebnis.
Vom Ablauf wie beschrieben hab ich aber alles richtig gemacht?
MC

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von admin » 29.08.2018, 23:32

Hi,

ich habe nun das Problem(e) identifiziert:

1. in den erweiterten Einstellungen steht nach einer Neuinstallation leider der Port 10153 als MediaCenter-Timecode-Port. Das ist falsch. Hier muss die 10154 stehen
2. in der bisherigen Version musste man leider im Timecodefenster jeweils auf die Dropdown-Boxen links und rechts klicken, damit der Timecode korrekt empfangen wurde.

Beide Probleme habe ich in der aktuellen Fassung korrigiert. Dennoch muss ggfs. der Port auf 10154 in den erweiterten Einstellungen umgestellt werden.

viele Grüße,
Christian

MCS
Beiträge: 8
Registriert: 23.08.2018, 08:33

Re: Hilfe beim timecode für eine Show

Beitrag von MCS » 30.08.2018, 16:25

Hallo Christian,

jetzt klappt es 😊

Ganz lieben Dank aus den Osten an dich und dein super Programm.
Ich musste letztendlich nichts mehr umstellen da alles schon auf dem richtigen Port wahr und der Time Code ja empfangen wurde. Also was musste ich tun? Die Antwort war in deiner Mail, …in der neuen Version….

Ich hatte die xx24 und habe auf die neue Version xx26 upgedatet. Seit heute Morgen um 6:30 Uhr läuft das ganze ohne Probleme.

Der Zweite Punkt meiner ersten Mail war ja das die Show später alle 30 Minuten von alleine Starten soll. Das geht jetzt auch. Ich habe das Laden und das Starten von jeweils PC 1 / PC 2 und PC 3 (ja man kann jede Menge weitere PC`s starten lassen) in eine Kombinationsszene gelegt, die ich wiederum durch die Zeitsteuerung starte. Dadurch werden nicht nur die drei Media Center aktiviert, sondern durch den gestarteten Timecode werden jetzt auch die DMX Szenen endlich abgespielt.

Also Christian du bist wirklich der Held und ich halte dich auf dem laufenden wie es mit der Entstehung der Show weiter geht, spätestens beim nächsten Problem… :shock:

Ps. Sollte jemand fragen ob die 3 PC`s genau zeitgleich sind. Es sieht so aus, aber da jeder PC schneller oder langsamer agiert bzw. Signale auf längeren Strecken vielleicht doch später ankommen würde ich nicht versuchen zwei Videowände auf einer Bühne mit gleichem Content zu starten. Bei mir sind es ja zwei Filme die zeitversetzt starten da macht eine Verschiebung von einer Sekunde oder so nichts aus… Aber wie gesagt ist nur eine Einschätzung.

LG
MC

Antworten