TS 155

Fragen zur Verwendung des PC_DIMMER
Antworten
aquamen

TS 155

Beitrag von aquamen » 08.08.2011, 18:57

ich glaub ich bin zu blöd.....
wenn ich mit den o.g. lampen eine bewegungszene programmiere ist ja alles gut, doch wo kann ich farben gobos etc in der bewegungsscene aktivieren bzw ändern ?????? :wall:

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: TS 155

Beitrag von admin » 08.08.2011, 21:57

Hi,


im PC_DIMMER können die einzelnen Kanäle eines Gerätes vollkommen getrennt voneinander verwendet werden, was ein großer Vorteil ist. Mit der Bewegungsszene steuerst du ja normalerweise nur die PAN und TILT-Kanäle (das scheint ja schon zu klappen). Nun kannst du dir in der Szenenverwaltung einzelne Szenen für die Gobos und Farben anlegen, in denen du dir bestimmte Lichtstimmungen zusammenstellst. Diese Szenen kannst du dir dann z.B. für einen Live-Auftritt auf das Kontrollpanel legen und dann während einer laufenden Bewegungsszene oder auch ohne solch eine Bewegung direkt aufrufen.

Solche Dinge laufen im PC_DIMMER also vollkommen parallel und eigentlich unabhängig voneinander ab. Wenn du etwas tiefer in der Materie steckst, dann kannst du später auch innerhalb einer Geräteszene z.B. zu bestimmten Punkten einer Bewegung einzelne Szenen aufrufen, oder auch den Gobo- oder Farbkanal per Bewegungsszene direkt ändern lassen, was meist aber nur zu wild durchlaufenden Goborädern oder Farbrädern führt. Probiere also erst einmal oben genannte Methode aus, mit der man eigentlich alle Anwendungsfälle abdecken können sollte.

Weiterhin kann man im Effektsequenzer einnen Effekt anlegen, der z.b. die Gobos in einer bestimmten Zeit oder per Beat durchschaltet.


gute Nacht,
Christian

aquamen

Re: TS 155

Beitrag von aquamen » 13.08.2011, 12:38

hallo,
so ich hab mal weiter gebastelt, und am besten gehts mit einer kombinationsscene, nun ist aber das problem, wie kann ich die wieder stoppen ??

also das der shutter der lampen geschlossen wird, das hab ich mit nem button aof dem kontrollpanel gelöst aber die spiegel bekomm ich nicht zum stehen ?? wo liegt der fehler was mach ich falsch

Memphis
Kabelschlepper
Beiträge: 19
Registriert: 15.12.2010, 09:16
Wohnort: Baden/Niederösterreich

Re: TS 155

Beitrag von Memphis » 13.08.2011, 12:51

Hallo Aquamen...

Wenn ich mich nicht täusche, dann kann eine Kombiszene zwar mehrere Effekte, Szenen, etc. starten aber nicht wieder alle anhalten. Du müßtest also die entsprechende Bewegungsszene/Effekt für die Spiegel extra stoppen.

lG.
Mike!
~~~ Was mit Gaffa nicht hält, ist kaputt. ~~~ ... The Moving Head Blog

aquamen

Re: TS 155

Beitrag von aquamen » 13.08.2011, 14:10

aber wie ? ich hab jetzt schon versucht ne gerätescene mit einer fixen spiegelposition zu machen aber da fährt er nur kurz die position an und macht dann weiter mit der bewegung...

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: TS 155

Beitrag von admin » 13.08.2011, 14:48

Hi,


um eine Bewegungsszene zu stoppen kannst du diese in der Szenenverwaltung anklicken und auf den "Stop"-Button unten rechts klicken. Zudem kannst du eine Bewegungsszene auf das Kontrollpanel legen und dort dann per Klick aktiviert und wieder deaktiviert werden. Außerdem wird dort das Laufen der Szene optisch angezeigt.

Da du aber eine Kombinationsszene verwendest um auch Gobos, etc. einzustellen, erstelle einfach in der Szenenverwaltung eine Kopie der Kombinationsszene und editiere die Kopie. Im Kombinationsszeneneditor kannst du unten die Option "Selektierte Szene/Effekt stoppen (sofern möglich)". Damit kannst du für jede einzelne Szene innerhalb der Kombinationsszene sagen, ob diese gestoppt oder gestartet werden soll.

Weiterhin kannst du eine Bewegungsszene auch einzeln stoppen, auch wenn diese über eine Kombinationsszene gestartet wurde. Kombi-Szenen sind eigentlich nur eine Ansammlung von Steuerbefehlen. Erstelle in der Szenenverwaltung einen neuen Befehl und wähle als Option "Szene\Stoppen" und wähle die gewünschte Szene aus.


viele Grüße,
Christian

aquamen

Re: TS 155

Beitrag von aquamen » 13.08.2011, 15:38

das bedeutet also, das ich wenn ich verschiedene kombiscenen habe, das ich für jede eine entsprechende stop scene erstellen müsste, richtig !??

wenn ja muß ich mir wohl was anderes einfallen lassen, da ich keine lust habe jeden zweiten abend nem anderen DJ am telefon zu erklären was er machen muß.

mal schauen wie ich das löse.

Danke für die infos

aquamen

Re: TS 155

Beitrag von aquamen » 14.08.2011, 10:51

so hab jetzt eine solche kombiscene gemacht und da alle sachen die mit den scan´s zu tun haben rein gefeuert. so ist es nur 1 knopf auf dem panel der alle scanner sachen stopt und das ganze klappt super !!!!!
Danke nochmal !!!

Antworten