Aktuelle Auswahl von Bühnenansicht als Submaster?

Fragen zur Verwendung des PC_DIMMER
Antworten
reini1305

Aktuelle Auswahl von Bühnenansicht als Submaster?

Beitrag von reini1305 » 11.07.2009, 11:03

Hallo!

Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich von PC_DIMMER schwer begeistert bin. Hab mir vor einigen Tagen ein uDMX zusammengelötet und erfolgreich zum Laufen gebracht.

Da bei uns in der Veranstaltungshalle wo das Ganze zum Einsatz kommt ca 70 Scheinwerfer hängen, suche ich nach einer schnellen Möglichkeit gewisse Gruppen auf einen Submaster zu legen. Gibts da eine Möglichkeit, die Scheinwerfer zB in der Bühnenansicht zu selektieren und dann einem Submaster zuzuweisen?

mfg
Christian

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1808
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Auswahl von Bühnenansicht als Submaster?

Beitrag von admin » 11.07.2009, 13:27

Hi und Willkommen beim PC_DIMMER-Projekt :-)


Klar geht das. Es gibt hier mehrere Möglichkeiten:

1. Du kannst Geräte selektieren, zu einer Gruppe zusammenfassen und dann auf einen Submaster legen oder in einer Szene verwenden:
1a) Hierzu bei gedrückter SHIFT-Taste die Geräte in der Bühnenansicht selektieren. Diese werden dann Blau hinterlegt.
1b) Danach gehst du in den Gruppeneditor und legst dort eine neue Gruppe an. Es werden dann bereits die aktuell selektierten Geräte der Gruppe hinzugefügt. Hier können über das grüne Plus auch weitere Geräte der Gruppe hinzugefügt werden.
1c) Jetzt gehst du in den Submaster, klickst auf SETUP unter einem Fader, wählst "Kanäle" aus und suchst die neue Gruppe unter "Programmintern". Dann noch auswählen, welchen Kanal der Gruppe du ändern willst. Fertig. Beim Bewegen des Faders werden nun alle Geräte entsprechend den Einstellungen gleichzeitig verstellt.


2. Verwenden des Submasters ohne Gruppen:

2a) Submaster starten und auf SETUP unter Fader klicken
2b) alle Kanäle der entsprechenden Geräte selektieren, welche mit dem Fader verändert werden müssen. Fertig. Ab jetzt werden alle selektierten Kanäle über den entsprechenden Fader zeitgleich verändert.


Man kann dann noch Live-Effekte über die Delay-Zeit bei Gruppen oder im Submaster-Setup erzeugen. Sieht vor allem bei mehreren Scheinwerfern nebeneinander cool aus.


bis dann,
Christian :)

Antworten