Seite 1 von 1

Effekte aus DMXcontrol nutzen?

Verfasst: 25.07.2012, 22:58
von markus
Hallo an alle,

ich habe bisher (seit Februar) mit DMXcontrol gearbeitet. jetzt versuche ich mich mit PC_Dimmer und bin auch im Ganzen voll begeistert davon. Nur mit dem Effektsequenzer komme ich überhaupt nicht klar.
Daher die Frage:

Ist es möglich das ich meine Effekte aus DMXcontrol über die PC_Dimmer/DMXcontrol Bridge weiter nutzen kann?

Ich steuer alles mit 'nem BCF2000 und Tastatur/Maus.

Ich würde dann halt gerne DMXcontrol im Hintergrund laufen lassen (Effekte Start/Stop) und PC_Dimmer sollte das Hauptprogramm sein.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Viele Grüße
Markus

Re: Effekte aus DMXcontrol nutzen?

Verfasst: 26.07.2012, 06:47
von admin
Hallo Markus,


ja, Du kannst DMXControl über die Bridge parallel mit PC_DIMMER laufen lassen. Allerdings musst Du dann immer in beiden Programmen die gleichen Gerätedaten bereithalten. Das ist halt doppelter Aufwand.

Wo liegt denn das Problem mit dem Effektsequenzer? Eigentlich läuft es doch ähnlich zu DMXControl ab. Vielleicht kann ich da ja helfen, wenn Du ein wenig mehr Infos zum Problem gibst :)


viele Grüße,
Christian

Re: Effekte aus DMXcontrol nutzen?

Verfasst: 26.07.2012, 09:14
von markus
Hallo Christian,

danke für die schnelle Antwort!
wenn ich die Bridge nutze, habe ich dann ein "Master"-Programm und ein "Slave"?
ich habe es heute morgen kurz Probiert PC_Dimmer als "Master" (mit DMX-Interface Ausgabe) uns DMXcontrol als "Slave" (nur PC_Dimmer Bridge). Das funtionierte leider nur in eine Richtung. d.h. PC_Dimmer hat die WErte an dmxcontrol weitergegeben, aber alle Änderungen in dmxcontrol sind nicht bei PC-Dimmer angekommen.
Wollte es heut Abend evtl andersrum testen.

mein Hauptproblem mit dem Effektsequenzer liegt darin, dass ich es nicht schaffe die Effekte wie in dmxcontrol zu beenden.
in dmxcontrol habe ich z.B. eine Szene eingestellt (z.B. alles blau), starte einen Effekt (Regenbogenfarben laufen über LED-PARS), stoppe den Effekt und ich habe wieder meine vorher eingestellte Szene (alles Blau).
im PC_Dimmer bleibt der letzte Stand des Effekt nach dessen stoppen erhalten (Regenbogenfarben stehen).
Ein anderer Punkt ist noch die Effekt-Gruppierung. Dazu habe ich aber schon einen Hinweis hier im Forum gefunden, bin nur noch nicht zum ausprobieren gekommen.

Viele Grüße und tausend Dank für die Hilfe
Markus

Re: Effekte aus DMXcontrol nutzen?

Verfasst: 26.07.2012, 09:22
von admin
Hi,

nun, PC_DIMMER verarbeitet die DMX-Eingangswerte ein wenig anders als DMXControl. Du musst den DMX-In-Daten erst eine Funktion zuweisen. Gehe im Hauptfenster auf den Tab "Einstellungen", dann auf "Data-In" und dann auf die Option "Einstellungen". Hier muss nun auf der rechten Seite das Softpatch eingerichtet werden. Hier findest Du die Anleitung dazu: http://www.pcdimmer.de/wiki/index.php/D ... an.C3.A4le.


Zu den Effekten: dies das normale Verhalten des PC_DIMMERs. Mich hat das bei DMXControl immer gestört, dass ich eine Szene eingestellt habe, ich dann den Effekt beende und plötzlich meine Bühne völlig anders aussieht. Daher wird beim Beenden des Effekts die Bühne so gelassen, wie sie zum Zeitpunkt des Abschaltens auch noch war. Wenn Du beim Abschalten eines Effekts eine andere Lichtstimmung haben möchtest, kannst Du im Effektsequenzer beim Beenden des Effekts eine Szene ausführen lassen (siehe Bild unten rechts "Szene ausführen bei Start/Stop")

Bild



Effekte zu gruppieren ist auch sehr einfach: wenn Du z.B. drei Effekte gruppieren willst, lege einen vierten Effekt an mit drei Effektschritten und weise jedem Effektschritt dann jeweils einen der zu gruppieren Effekte zu.


viele Grüße,
Christian

Re: Effekte aus DMXcontrol nutzen?

Verfasst: 26.07.2012, 10:19
von markus
OK, das heißt also ich muss für die DMXControl Bridge die Kanäle patchen und dann sollte das gehen.
Werde ich dann heut Abend testen.

Ich werde dann mal versuchen die Effekte aus DMXControl zu nutzen, trotz des Mehraufwandes.

Ich habe mich so daran gewöhnt das die DMX-Werte nach dem stoppen der Effekte wieder auf ihren Ursprungswert zurückgesetzt werden.
Was ich z.B. viel mache ist das ich für ein Lauflicht jedem LED-PAR einen eigenen Dimmer-Effekt schreibe (Dimm 100%) und diese dann in einem Lauflicht-Effekt hintereinander abspiele. So wird dann nach dem Stoppen der Einzel-Effekte der Dimmer auf seinen Ursprungswert zurück gesetzt und ich habe mit einem Submaster-Fader für die Dimmer noch die Möglichkeit die Grundhelligkeit der PAR's zu regulieren.
Oder gibt es eine Möglichkeit so Ähnlich im PC_Dimmer die Effekte zu Programmieren?
Ich hatte es schon so versucht:
- einen Effekt für alle Dimmer-Kanäle (Quasi als Submaster) mit dem Ich über die Intensität die Helligkeit regulieren kann.
- Dann Einzel-Effekte für die LED-PARs (Dimm100%) / Pro PAR ein Effekt (Beim Beenden Dimmer-Effekt für alle PAR ausführen)
- diese dann in Weiteren Effekt hintereinander / durcheinander ....

Das hat auch fast funktioniert. Es war nur immer so, dass wenn ich die Intensität des Effekt für alle Dimmer geändert habe, sind die Lauflichter-Effekte für die Zeit während ich was geändert habe stehen geblieben.

oder kann das auch am DMX-Interface liegen?
hatte bisher das Enntec Open DMX und seit gestern Abend das FX5 DMX

Vielen Dank!
Markus

Re: Effekte aus DMXcontrol nutzen?

Verfasst: 27.07.2012, 06:40
von markus
Ich habe gestern die Data-in Patches gemacht, einfach 1:1 durchgepatcht.
Jetzt sind die Änderungen die ich in dmxcontrol gemacht habe in PC_Dimmer angekommen (die Prozentangaben im Faderpanel änderten sich) aber PC_Dimmer hat die Änderungen nicht ausgegeben. Den Haken bei Data-In verarbeiten habe ich gesetzt.
Muss ich noch etwas einstellen?

Habe den Spieß dann einfach rumgedreht und dmxcontrol zum "Master" gemacht.
Das hat soweit funktioniert, nur leider waren dann diebDimmerkurven aus PC_Dimmer außer Funktion.
Die würde ich aber sehr gerne nutzen.

Viele Grüße
Markus