Midi Backtrack

Planungen und Wünsche die Entwicklung betreffend
Antworten
alexmachtdasschon
Beiträge: 2
Registriert: 26.12.2016, 09:56

Midi Backtrack

Beitrag von alexmachtdasschon » 01.10.2018, 15:02

Hallo,

ich habe über Midi einen Taster so eingestellt, dass wenn ich den Drücke ein Gerät selektiert wird. ( Danke für deinen auf meine Knappe ursprüngliche Frage mit dem Tipp, das funktioniert so wie ich es mir vorgestellt habe). Jetzt, Aber nur leider gibt mir die Software kein Feedback (MidiBackTrack) zurück welches Gerät Ausgewählt ist.

Wäre es möglich dies bei einem Update mit rein zu nehmen?


Gruß
Alex
Zuletzt geändert von alexmachtdasschon am 10.10.2018, 18:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1808
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Midi Backtrack

Beitrag von admin » 02.10.2018, 05:56

Tach Alex,

ich entnehme Deiner kurzen Nachricht, dass Du gerne eine Rückführung der aktuellen Kanalwerte der selektierten Geräte zurück zum MIDI-Gerät nutzen würdest. Dies ist bereits jetzt möglich. Schaue Dir bitte das Wiki unter folgendem Link an:
https://www.pcdimmer.de/wiki/index.php? ... -Steuerung

Ganz unten steht unter "Super-Tipp" wie man die Bühnenansichtsgeräte zurücksendet. Damit kann man sehr effektiv arbeiten, wenn man mit der Sidebar zudem die selektierten Geräte z.B. in 8er-Gruppen abspeichert (wenn man ein 8-Kanal Faderpult besitzt)

viele Grüße,
Christian

Benutzeravatar
Flatlinersholger
Lichtmeister
Beiträge: 106
Registriert: 24.11.2015, 21:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Midi Backtrack

Beitrag von Flatlinersholger » 03.10.2018, 14:10

Hallo Christian,

ich denke, Du bist echt zu gut für diese Welt, angesichts der mehr als knappen Frage, wenn es denn wirklich eine sein soll, und Deiner so ausführlichen Antwort darauf!
Bei der Arbeit, die Dich das Programm und unsere Fragen kostet, finde ich es eine bodenlose Frechheit, auf diese Art hier „Fragen“ bzw. Vorschläge ins Forum zu werfen!

Sehr freundliche Grüße (z.Zt. aus dem wunderschönen Kroatien) verbunden mit meiner Bitte an den Fragensteller, in Zukunft hier die nötige Wertschätzung den Forumsmitgliedern entgegenzubringen, wenn man von ihnen (bzw. Dir) eine Antwort auf seine Fragen bzw. Weiterentwicklung des Programmes erwartet!

Holger

alexmachtdasschon
Beiträge: 2
Registriert: 26.12.2016, 09:56

Re: Midi Backtrack

Beitrag von alexmachtdasschon » 10.10.2018, 18:15

Danke für deine Info, ich habe den Ursprünglichen Text angepasst, damit keiner ........ :wall:

Benutzeravatar
Flatlinersholger
Lichtmeister
Beiträge: 106
Registriert: 24.11.2015, 21:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Midi Backtrack

Beitrag von Flatlinersholger » 12.10.2018, 21:03

Hallo,

naja, nur jetzt versteht natürlich niemand mehr, worauf sich meine Kritik bezog. :lol:

Aber nun ist ja alles im Lot, nur möchte ich meinen Text nach so vielen Tagen nicht mehr grundlegend ändern.
Du hast Deine Frage nachträglich vernünftig angepasst und damit ist gut.
Sollte es Dich nun sehr stören, dass ich meinen deswegen nicht löschen möchte, lasse es mich wissen, dann würde ich das gegen meine Überzeugung nachholen.

Ein schönes Wochenende
Holger

Antworten