Verbesserungsvorschlag

Planungen und Wünsche die Entwicklung betreffend
Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1812
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von admin » 11.01.2010, 08:39

Muss man sich im Wiki nochmal anmelden? Du hattest ja da so ein durchgehendes System entwickelt. Und soll da zum Programm alles in die Seite Handbuch kommen? Wie wäre es mit Sprachunterscheidung? Da steht nähmlich schon was in Englisch drin...
Hallo Ingo,

ja, die Wiki-Anmeldung ist zur Forenanmeldung unterschiedlich. Bitte neuen Account anlegen und dann anmelden. Da gibt es nämlich scheinbar keine Schnittstelle zum Forum/Website.


Wann tritt die Fehlermeldung denn eigentlich genau auf? Ich kann da jetzt nur sehen, dass ein Fehler beim Klicken eine Buttons im Memo1-Feld auftritt. Welche Funktion war es denn genau?




Bzgl. Wiki: ich habe keine Zeit, zwei Wikis zu pflegen. Vermutlich wird da ein Deutsch/Englisches Wiki entstehen mit vorzugsweiser englischer Sprache. Geert hat recht, dass dadurch auch alle anderen Nutzer außerhalb Deutschlands dann was damit anfangen können.


einen guten Start in die neue Woche,
Christian :)

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von Ingo » 11.01.2010, 15:46

admin hat geschrieben: Wann tritt die Fehlermeldung denn eigentlich genau auf? Ich kann da jetzt nur sehen, dass ein Fehler beim Klicken eine Buttons im Memo1-Feld auftritt. Welche Funktion war es denn genau?
Wenn ich auf Tipps & Tricks klicke bzw. auf Onlineupdate.
admin hat geschrieben: Bzgl. Wiki: ich habe keine Zeit, zwei Wikis zu pflegen. Vermutlich wird da ein Deutsch/Englisches Wiki entstehen mit vorzugsweiser englischer Sprache. Geert hat recht, dass dadurch auch alle anderen Nutzer außerhalb Deutschlands dann was damit anfangen können.
Tja, also wie soll ich mir das vorstellen? Eine Seite, auf der zu jedem Thema ein Absatz deutsch und einer Englisch ist oder wie? Denn so ein völlig unsortiertes Wiki ist glaub ich nicht anlockend und auch nicht der Sinn der Sache... Ein Wiki ist ja eher dazu da, dass mehrere Leute mitarbeiten können. Ich würde auch ein paar Seiten schreiben, nur soll ich das dann auf Deutsch oder auf Englisch? Dann kommt dazu, dass auch im Programm selber die Sprachen gewechselt werden können. Und dort sind auch Lücken drin, die noch auf Deutsch sind (Szenenverwaltung, Passwort, Startoptionen, Menü erweiterte Einstellungen, ...).

Ach, und ist es okay wenn man Screenshots von den Fenstern in das zugehörige Kapitel stellt? Ich fände es schöner, so hat man schon beim Blättern im Handbuch einen Eindruck und es sieht nicht ganz so trist aus, aber vielleicht bist du anderer Meinung.

Und nochwas: Das Modusabhängige Setzen als Flashen schaltet meinen Kanal nur an, flasht ihn nicht!

Viele Grüße, Ingo

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1812
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von admin » 11.01.2010, 16:15

Tja, also wie soll ich mir das vorstellen? Eine Seite, auf der zu jedem Thema ein Absatz deutsch und einer Englisch ist oder wie? Denn so ein völlig unsortiertes Wiki ist glaub ich nicht anlockend und auch nicht der Sinn der Sache... Ein Wiki ist ja eher dazu da, dass mehrere Leute mitarbeiten können. Ich würde auch ein paar Seiten schreiben, nur soll ich das dann auf Deutsch oder auf Englisch?
Mach mir einen Vorschlag, was sinnvoll wäre :) Für ein zweites Wiki habe ich glaube ich keinen Platz auf dem Server. Vermutlich wird dann ein gänzlich englisches Wiki die beste Lösung sein. Was denkst du?
Dann kommt dazu, dass auch im Programm selber die Sprachen gewechselt werden können. Und dort sind auch Lücken drin, die noch auf Deutsch sind (Szenenverwaltung, Passwort, Startoptionen, Menü erweiterte Einstellungen, ...).
In der Programmübersetzung kann ich nur die englische Sprache pflegen, die ich bei jedem neuen Release auch aktualisiere. Die anderen Sprachen werden von Usern gepflegt (aktuell ja dann nur das Niederländisch).

Ach, und ist es okay wenn man Screenshots von den Fenstern in das zugehörige Kapitel stellt? Ich fände es schöner, so hat man schon beim Blättern im Handbuch einen Eindruck und es sieht nicht ganz so trist aus, aber vielleicht bist du anderer Meinung.
Solange der Serverplatz noch reicht, gerne :)

Und nochwas: Das Modusabhängige Setzen als Flashen schaltet meinen Kanal nur an, flasht ihn nicht!
Danke für den Hinweis. Schaue ich mir an.


schönen Feierabend,
Christian

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von Ingo » 11.01.2010, 16:26

admin hat geschrieben:Mach mir einen Vorschlag, was sinnvoll wäre :) Für ein zweites Wiki habe ich glaube ich keinen Platz auf dem Server. Vermutlich wird dann ein gänzlich englisches Wiki die beste Lösung sein. Was denkst du?
Was meinst du mit einem zweiten Wiki? Natürlich sollte es kein zweites Wikisystem sein! Aber für eine zweite Wikiseite gäbe es noch platz, oder :D ? Und bei MediaWiki müsste man doch eine Seite in mehrere Sprachen teilen können!?

Ach, und das Resizen von Bildern kann Mediawiki nicht, weil safemode auf dem server aktiv ist.

Ebenfalls schönen Feierabend!
Ingo

Benutzeravatar
Stephan Cordes
< PC_DIMMER >
Beiträge: 187
Registriert: 28.08.2009, 14:23
Wohnort: 34281 Gudensberg
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von Stephan Cordes » 11.01.2010, 18:08

Zum Wiki:

man kann für jede Sprache eine eigene Seite in dem Wiki erstellen, jeweils mit dem gleichen Inhaltsverzeichnis.
Einige schreiben nur in ihrer Sprache, andere fühlen sich (hoffentlich) berufen das in andere Sprachen zu übersetzten.
Der Speicherbedarf ist minimal.

Man kann eine Hauptseite mit Links zu den Sprachen erstellen und je eine Handbuchseite als Folgeseite der Links, wobei eine ja schon besteht.

ODER:
Es gibt nur eine Handbuchseite und zu jedem Thema Subheadlines für die Sprachen. Dann kann man schnell sehen, was in einer anderen Sprache zum gleichen Thema geschrieben steht.
Wenn die Seite zu voll ist, kann man sie dann immer noch in Themenbereiche auf Unterseiten splitten.


Grüße
Stephan

Benutzeravatar
geertje
Dimmerkönig
Beiträge: 130
Registriert: 11.11.2009, 12:15
Wohnort: Herent,Belgien

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von geertje » 11.01.2010, 18:40

Ich finde der Vorslag von Stephan bis jetzt die beste.

Das einzige Problem damit ist das an der linke seite für die Kapitel-inhalt nur eine mögliche Sprache besteht, oder sehe ich das Falsch?

PS Christian,
Du kannst mich bitte nochmal einen po-file schicken, dann kann ich die nochmal durchlaufen auf der suche nach neue übersetzungen nach Niederländisch.

Mfg,
Geert

Benutzeravatar
Stephan Cordes
< PC_DIMMER >
Beiträge: 187
Registriert: 28.08.2009, 14:23
Wohnort: 34281 Gudensberg
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von Stephan Cordes » 11.01.2010, 19:18

geertje hat geschrieben:Ich finde der Vorslag von Stephan bis jetzt die beste.
Welchen von beiden? (Mehrer Sprachseiten oder pro Thema auf einer Seite verschiedene Sprachen?)

Das Seitenmenü ist immer in Deutsch, wenn Christian nur ein Wiki installieren will. Oder er stellt alles auf Englisch um.

Stephan

Benutzeravatar
geertje
Dimmerkönig
Beiträge: 130
Registriert: 11.11.2009, 12:15
Wohnort: Herent,Belgien

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von geertje » 11.01.2010, 20:48

Oops, ich meinte natürlich die letzte: Nur 1 seite Seite Pro Thema in 2 (oder mehr) Sprachen.
So kann der User lese was er will und verchleichen zwischen Sprachen. (ist auch einfacher zu übersetzen)

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von Ingo » 12.01.2010, 20:38

Da stimme ich zu! Zum Übersetzen ist es einfacher und trotzdem bleibt alles übersichtlich.

Ingo

Benutzeravatar
Stephan Cordes
< PC_DIMMER >
Beiträge: 187
Registriert: 28.08.2009, 14:23
Wohnort: 34281 Gudensberg
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von Stephan Cordes » 13.01.2010, 19:07

Habe gestern die ersten Artikel mit "English" überschrieben.

Was machen wir mit dem Inhaltsverzeichnis? Ich denke das kann so aussehen:

1) Example / Beispiel / Voorbeeld / ...
2) ...

Benutzeravatar
Runner2k
Farbfilterauswechsler
Beiträge: 59
Registriert: 10.11.2008, 08:46

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von Runner2k » 14.01.2010, 21:48

Hi Christian,
hab jetzt gerade aktuell bei den Sitzungen gemerkt das es noch ein paar Punkte gibt, die du vielleicht (bitte bitte bitte) verbessern kannst.
1. bei den Bewegungen bin ich mir immer noch nicht sicher was der unterschied zwischen relativ und absolut sein soll. Desweitern vermisse ich etwas an Flexibilität bei den Bewegungen, wäre es zum beispiel möglich anstatt mit festen Werten zu arbeiten es so zu ändern das man sagt von dem aktuellen Wert +- xx%? z.B. der Kanal ist gerade bei 100byte und eine bewegung geht dann von diesem Wert aus? Momentan muss man ja immer den offset verschieben um die gewünschte Bewegung zu erreichen. Wenn ich im live betrieb eingreifen will und die scanner mal in die obere Hälfte der Bühne bewegen will gehen die sofort wieder zurück.

2. wenn man eine Geräteszene erstellt und eine fade Zeit eingibt funktioniert es bei dem Shutter Kanal nicht. Bei allen anderen die ich testen konnte ging es.

3. beim Effektsequenzer kann man ja tabs erstellen und die Effekte einsortieren, wenn man nun einen Effekt kopiert verschiebt er alle Effekte in andere tabs.

4. es wäre hilfreich bei Bewegungen oder Effekten ein Häckchen hinzuzufügen das bei aktivierung automatisch einen Stop Befehl in der Scenenverwaltung generiert. z.B. ein Effekt namens "lauflicht gleb" und es wird dann direkt ein Stopbefehl erzeugt "lauflicht gelb stop". es ist sonst immer die doppelte Arbeit wenn man mit Kombinationszenen arbeitet da man nicht auswählen kann dass ein event gestopt werden soll.

so das wars erst mal wieder was mir so aufgefallen ist beim Arbeiten.. außer vielleicht ne direkte anbindung ans Hirn :yeah:

Greetinx Dennis

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1812
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von admin » 15.01.2010, 08:49

Hi Dennis,


Nummer 1: der Vorschlag kam vor ein paar Monaten schon einmal. Ich werde mal sehen, wie viel Aufwand das wäre, das zu implementieren. Vielleicht ist es ja auch ganz einfach (hatte da gerade schon eine Idee). Relativ bedeutet einfach nur, dass bei Start der Bewegungsszene die aktuelle Position verwendet wird. Absolut heißt, dass die Szene immer von Punkt 1 startet. Macht aber zugegebener Maßen derzeit wenig Sinn.

Nummer 2: Der Shutter-Kanal steht bei den meisten DDF Geräten vermutlich auf fade="no". Eigentlich macht es doch auch keinen Sinn, den Shutter zu dimmen. Du kannst bei den Geräteszenen ja das Delay verwenden, um den Shutter z.B. in Bezug auf die Position etwas später aufzumachen. Somit brauchst du nur eine Szene um den Scanner zu positionieren und dann nach erreichen der Position den Shutter aufzumachen.

Nummer 3: Dieser Fehler ist bereits im kommenden Update behoben.

Nummer 4: ich könnte eine zusätzliche Option in die Kombinationsszenen einbauen. Die erste Idee ist aber auch nicht so abwegig. Ich überleg mir was.

außer vielleicht ne direkte anbindung ans Hirn
Das steht im Bugtracker unter FS#71 schon drin. Ich arbeite dran :frech:

Benutzeravatar
Stephan Cordes
< PC_DIMMER >
Beiträge: 187
Registriert: 28.08.2009, 14:23
Wohnort: 34281 Gudensberg
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von Stephan Cordes » 15.01.2010, 09:29

zu Nr. 4
Die Idee mit dem Häkchen gefällt mir.

Benutzeravatar
Runner2k
Farbfilterauswechsler
Beiträge: 59
Registriert: 10.11.2008, 08:46

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von Runner2k » 15.01.2010, 11:04

Hi,
Bei Futurelight Dj Scan macht es schon sinn den Shutter zu faden da er vom Hersteller mehreren Funktionen hat. wert 0 bis 128 ist dimmer 129 bis 243 Strobo und der Rest ist dann noch Reset und Shutter auf.

Bei den Bewegungszenen könnte man doch den Offset durch den Wert ersetzten den der aktivierte Kanal hat??!

Greetinx

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1812
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschlag

Beitrag von admin » 15.01.2010, 12:27

Hi,

du kannst die DDF des Scanners ja ganz leicht mit nem Texteditor anpassen. Setze die Option fade="no" einfach auf fade="yes" beim entsprechenden Kanal.


Bezüglich der Bewegungsszenen hast du natürlich recht. Das wäre die einfachste Möglichkeit das Offset beim Start der Szene auf den aktuellen PAN/TILT-Wert zu setzen. Ich checke das.

ciao,
Chris


Edit: So, das nächste Update wird etliche Korrekturen der besprochenen Dinge haben. Die dynamische Einstellung des Startpunktes bei Bewegungsszenen funktioniert nun, wie man es erwartet. Die anderen Sachen habe ich ebenfalls versucht umzusetzen - also bitte einfach mal testen.

Antworten