Wrapper dll (cdecl <->stdcall) damit auch VB.NET geht.

Alles was mit Beleuchtungstechnik zu tun hat
Antworten
Prediger
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2013, 00:27

Wrapper dll (cdecl <->stdcall) damit auch VB.NET geht.

Beitrag von Prediger » 02.01.2013, 00:40

Hallo,
Ich habe mir ein DMX-Dongel gebastelt. DMX 512 In und Out fullframe mit einem FT232RL einem ATtini13 und einem SN75179
C++ ist nicht mein Ding ich Bastel in VB.NET das kann dummerweise aber nur DLL mit cdecl Calls erstellen. Hat jemand für PC-Dimmer eine Wrapper DLL gebastelt die die Umsetzung von stdcall auf cdecl erledigt ?

LG Christof

Martin3182
Lichtchef
Beiträge: 93
Registriert: 20.07.2011, 12:41

Re: Wrapper dll (cdecl <->stdcall) damit auch VB.NET geht.

Beitrag von Martin3182 » 02.01.2013, 10:06

Hey,

Also wenn ich das richtig verstanden hab willst du jetzt eine VB.NET Wrapper DLL schreiben die dir ein Interface ansteuert??

Wenn dem so ist würde ich die Idee schnell aufgeben. Du solltest stattdessen die Wrapper DLL in Delphi schreiben. Ich habe ebenfalls sowas probiert und musste an der Parameterübergabe aufgeben.
Mit Delphi hast dann auch kein Problem mit stdcall vs. cdecl
Jeglicher Text, den Ihr vor diesen Zeilen lest, ist durch Zufall generiert worden und muss nicht zwingend Sinn ergeben.

Prediger
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2013, 00:27

Re: Wrapper dll (cdecl <->stdcall) damit auch VB.NET geht.

Beitrag von Prediger » 02.01.2013, 12:38

Nee, Nee der Wrapper muss natürlich in C++ oder Delphi geschrieben sein.
Für c++ bin ich zu doof
Delphi sollte ich nochmal zusammen bekommen aber da hatte ich nicht viel mit dll s gemacht.

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Wrapper dll (cdecl <->stdcall) damit auch VB.NET geht.

Beitrag von Ingo » 03.01.2013, 13:30

Prediger hat geschrieben:Delphi sollte ich nochmal zusammen bekommen aber da hatte ich nicht viel mit dll s gemacht.
Guck mal hier: PC_DIMMER_SDK_Ausgabeplugin_Delphi7 Da hast du eigentlich schon alles, was du brauchst, um ein Plugin für dein Interface zu schreiben.

Grüße,
Ingo

Antworten