Splitter Funktion?

Alles was mit Beleuchtungstechnik zu tun hat
Antworten
stfan1409
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2013, 16:16

Splitter Funktion?

Beitrag von stfan1409 » 14.02.2013, 16:23

Hallo,
ich habe mir den 3-fach DMX Splitter mit Optokopplern aufgebaut. Leider funktioniert er bei mir nicht und ich finde auch keinen Fehler.
http://www.pcdimmer.de/images/stories/S ... litter.png

Nun habe ich eine Verständnissfrage:
Invertiert der Optokoppler 6N137 das Signal? Wie kann die Schaltung dann funktionieren?
Eingebaut habe ich "SN75176BP" und "6N137"
Wenn ich den 6N137 "brücke" funktioniert die Schaltung - ist aber natürlich nicht mehr isoliert...
Oder mache ich da einen Denkfehler mit der Invertierung?

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Splitter Funktion?

Beitrag von Ingo » 14.02.2013, 17:50

stfan1409 hat geschrieben:Invertiert der Optokoppler 6N137 das Signal? Wie kann die Schaltung dann funktionieren?
Ich habe mich jetzt nicht länger mit der Schaltung beschäftigt - aber mir ist aufgefallen, dass im grünen Eingangsteil Pin 2 auf A am SN75176 liegt, Pin 3 auf B, hingegen auf den Ausgangsseiten hinter dem Optokoppler am SN75176 A auf Pin 3 läuft und B auf Pin 2 - somit sollte die Invertierung doch wieder aufgehoben sein?

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Splitter Funktion?

Beitrag von admin » 14.02.2013, 20:49

Hallo,

ja, der Optokoppler invertiert das Signal. Damit das alles wieder passt, wird am Ausgang einfach A und B des SN75176 vertauscht - bzw. Pin 2 und 3 am XLR-Ausgang.

ich vermute mal, Du hast hier die gleiche Belegung verwendet, wie am Eingang und deshalb läuft es nur bei überbrücktem Optokoppler. Ich hab mir allerdings den Schaltplan nicht mehr genau angesehen - bitte gib mir bescheid, falls ich doch einen Fehler gemacht haben sollte...

beste Grüße,
Christian

stfan1409
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2013, 16:16

Re: Splitter Funktion?

Beitrag von stfan1409 » 15.02.2013, 16:31

DANKE!!!
oh wie peinlich...und ich habe mich schon gewundert, dass die Pinbezeichnung am Eingang im Schaltplan (vermeintlich) falsch ist...und das natürlich korregiert :wall:

Also herzlichen Dank! Das war der Fehler... Vielen Dank für den Schaltplan! Es funktioniert :yeah:

-Manu-
Beiträge: 3
Registriert: 23.09.2013, 19:15

Splitter Funktion?

Beitrag von -Manu- » 23.09.2013, 19:21

Hallo! Kann mir jemand sagen für was der conn_2 und die damit verbundene rote LED für eine Funktion hat?

-Manu-
Beiträge: 3
Registriert: 23.09.2013, 19:15

Splitter erweitern

Beitrag von -Manu- » 23.09.2013, 19:44

Würde sich der Splitter um weitere Ausgänge erweitern lassen? oder stößt man da an irgenwelche Grenzen?

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Splitter Funktion?

Beitrag von admin » 23.09.2013, 21:02

Hi,

Du meinst den Schaltplan von Geert? Dieser Conn_2 ist einfach nur eine Herausführung von +5V und GND. Die rote LED leuchtet wohl dauerhaft, wenn Spannung anliegt. Die grüne LED zeigt dann ein anliegendes DMX512-Signal an.

Wenn man mehr als die vier gezeigten Ausgänge haben will, braucht man einfach nur einen oder mehrere SN75176 hinzufügen und die zwei Verbindungsleitungen der bestehenden 4 SN75176 an die weiteren anschließen. Ein passiver Splitter ist tatsächlich einfach nur ein Durchschleifen und Verstärken des Signals. Aktive Splitter (also solche, die das Signal auch vom Timing verändern können) sind da deutlich komplexer und teurer, da man hierfür einen oder mehrere Mikrocontroller benötigt.

viele Grüße,
Christian

-Manu-
Beiträge: 3
Registriert: 23.09.2013, 19:15

Re: Splitter Funktion?

Beitrag von -Manu- » 23.09.2013, 21:16

Danke für die Schnelle Antwort.

Da ich noch nicht so viel erfahrungen mit DMX habe stellt sich mir jetzt die frage: Braucht man unbedingt einen Aktiven Splitter oder tut es alle mal so ein passiver? Was bedeutet das mit den Timing?

Antworten