Frage zur DDF Erstellung

Selbsterstellte Gerätedefinitionen von PC_DIMMER Nutzern
Antworten
Leuchtturm78
Kabelschlepper
Beiträge: 10
Registriert: 05.01.2015, 11:19

Frage zur DDF Erstellung

Beitrag von Leuchtturm78 » 06.01.2015, 11:55

Hallo Mitglieder

Ich bin gerade dabei ein DDF für meinen Laser zu schreiben

Nun habe ich noch eine Frage :
Wenn ich die Kanäle PAN und Tilt vergebe sind diese ja für die Horizontale und Vertikale ausrichtung des ausgegebenen Strahls soviel habe ich verstanden.
Im Kanal 5 und 6 also Pan und Tilt befinden sich aber bei meinem Gerät 2 Funktionen 0-127 Choose Horizontal position und
128-255 Horizontal move,speed up rate
Wenn ich jetzt im DDF vorgebe das der Schieberegler von 0-255 arbeiten soll habe ich im Fadenkreutz bis 127 die manuelle Ausrichtung danach geht er in das Automatik Programm über und beginnt den strahl hin und her zu schwenken.
Kann man mit dem Geräte Editor den Kanal so Splitten das ich beide Funktionen gesondert nutzen kann ??
Also zum Bespiel ich möchte über den einen Weg einen grünen Strahl und einen von mir festgelegten Platz ausleuchten und im nächsten Schritt z.B bei einsätzenden Bässen den Strahl bewegen .

Ich hoffe ich habe mein Problem richtig geschildert:-)
Bzw muss ich dafür eine neue Funktion erstellen ???

LG

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Frage zur DDF Erstellung

Beitrag von Ingo » 06.01.2015, 13:23

Hallo,

PC_DIMMER unterstützt keine gesplitteten Kanäle. Ich würde an deiner Stelle die Kanäle als Pan und Tilt belegen und als Maximalwert 127 angeben. Bewegungen kannst du ja über Bewegungsszenen schnell realisieren.

Grüße,
Ingo

Leuchtturm78
Kabelschlepper
Beiträge: 10
Registriert: 05.01.2015, 11:19

Re: Frage zur DDF Erstellung

Beitrag von Leuchtturm78 » 06.01.2015, 20:50

Hallo Ingo

Vielen Dank für diesen Tip .
Ich werde es dann genau so machen . Und die Bewegung über die Szenen Steuern.


LG

Kai :wink:

Antworten