Terminalschnittstelle

Alles was nicht direkt mit dem normalen Verhalten des PC_DIMMERs zu tun hat
Antworten
mark
Lüsterklemmenschrauber
Beiträge: 43
Registriert: 21.06.2012, 17:39

Terminalschnittstelle

Beitrag von mark » 23.05.2013, 17:39

Hey Leute.

Ich hab mal wieder ne Frage. :)
Und zwar wollt ich wissen wie man über http Befehl (zb im Mozilla Browser) die jeweilige Textanwort (siehe Wiki-Terminalschnittstelle) erhält.

Ich bekomme nämlich immer nur die Seite des PCD_Webservers anstatt der Textausgabe.
Was ich dazusagen muss; ich verwende die Portnummer des http servers wenn ich den Befehl in die Adresszeile im Browser eingebe. Weil wenn ich die Portnummer von der Terminalschnittstelle verwende bekomme ich keine Antwort vom PCD.

Ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt.
Kann mir vielleicht wer helfen? :gruebel:

LG
Mark

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Terminalschnittstelle

Beitrag von Ingo » 23.05.2013, 20:11

Hallo Mark,

was sendest du denn für Befehle über http (URL?)? Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen Terminalschnittstelle und Webserver. Der Webserver ist eigentlich nur für die Benutzung durch einen Benutzer konzipiert; du kannst natürlich auch Befehle aus Skripten o. ä. senden (z.B. http://localhost/?chvalue=255&ch=1&time=0 müsste gehen?), die Rückmeldung vom Server wird aber immer die normale Oberfläche sein.
Die Terminalschnittstelle lässt sich normalerweise nur über einen TCP-Port "roh" bedienen.

Grüße,
Ingo

mark
Lüsterklemmenschrauber
Beiträge: 43
Registriert: 21.06.2012, 17:39

Re: Terminalschnittstelle

Beitrag von mark » 24.05.2013, 10:05

Servus Ingo,

dein Vorschlag funktioniert. :thumb:

Hintergrund hinter dem ganzen ist, das ich ein kleines Programm (als Versuch) schreiben wollte welches per http Befehl Kanalwerte an den PCD übertragen kann. Und ich wollte bevor ich mit dem Programm anfange mich ein wenig mit den http Befehlen für PCD herumspielen und vertraut machen.

Was müsste ich dann eigentlich in einem Programm ausgeben um diesen Effekt ( http://localhost/?chvalue=255&ch=1&time=0) zu erzielen?
Und was müsste ich schreiben um den Wert eines Kanals aus PCD abzufragen?
Sorry für diese Fragen aber ich bin leider kein gelernter Informatiker und kenn mich deswegen noch sehr wenig mit diesen Sachen aus.

was meinst du mit "Die Terminalschnittstelle lässt sich normalerweise nur über einen TCP-Port "roh" bedienen"?

LG
Mark

Martin3182
Lichtchef
Beiträge: 93
Registriert: 20.07.2011, 12:41

Re: Terminalschnittstelle

Beitrag von Martin3182 » 25.05.2013, 10:38

Hey,

belies dich mal ein wenig zu sog. Sockets, http://de.wikipedia.org/wiki/Socket_(Software)
damit kannst du HTTP und die Performanceprobleme umgehen, und direkt per TCP auf den PCD zugreifen.

Wenn da noch was unklar ist, einfach posten.
Jeglicher Text, den Ihr vor diesen Zeilen lest, ist durch Zufall generiert worden und muss nicht zwingend Sinn ergeben.

mark
Lüsterklemmenschrauber
Beiträge: 43
Registriert: 21.06.2012, 17:39

Re: Terminalschnittstelle

Beitrag von mark » 25.05.2013, 17:46

Servus Martin,

Ich hab mich mal schlau gemacht: :)
Im moment hab ich keine Fragen dazu ich werd einfach mal herumprobieren. ;)

Trotzdem muss ich ja Befehle an PCD senden. Gibt es irgendwo ne Liste mit diesen ganzen Befehlen?
Also zb:
Wie kann ich einen Kanalwert per Befehl aus PCD auslesen?

LG
Mark

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Terminalschnittstelle

Beitrag von Ingo » 31.05.2013, 16:46

Schau mal hier: Terminalschnittstelle. Dort findest du auch ein Beispiel in Delphi. In welcher Sprache programmierst du denn / was ist denn Ziel deines Projekts?

mark
Lüsterklemmenschrauber
Beiträge: 43
Registriert: 21.06.2012, 17:39

Re: Terminalschnittstelle

Beitrag von mark » 09.06.2013, 16:02

Hey. :)

Danke für den Hinweis. :thumb:
Ich bin bis jetzt noch nicht dazugekommen. Aber in werde in Java programmieren.
Mein Ziel ist eigentlich mit Spaß an der Sache neue Dinge zu lernen und vielleicht nebenbei ein brauchbares Programm zu schreiben.
Als erstes Ziel wollt ich eigentlich ein Programm für mein Androis-phone schreiben mit dem ich die einzelnen Kanalwerte aus dem PCD auslesen und neue Kanalwerte in PCD schreiben kann. :)

LG
Mark

Antworten