android remote

Planungen und Wünsche die Entwicklung betreffend
Chris
Leuchtmittelaustauscher
Beiträge: 25
Registriert: 10.09.2008, 16:40

android remote

Beitrag von Chris » 13.01.2011, 19:15

guude,
für android gibt es für den "freestyler" ein remote app
wenn es soetwas auch für den PCD geben würde wäre das echt super (mit würde ein master und ein blackout button reichen - ist manchmal praktisch wenn man net durch den ganzen raum laufen muss)
vielen dank
chris
Wär langweilig, wenn alles auf den ersten Versuch funktioniert :D

macwin
Beiträge: 7
Registriert: 14.09.2010, 18:18

Re: android remote

Beitrag von macwin » 03.03.2011, 22:52

Das wäre ganz interessant.

@Christian:

Eigentlich müsste man doch nur die Kommandos per TCP/IP übergeben oder?!

vg
macwin

Chris
Leuchtmittelaustauscher
Beiträge: 25
Registriert: 10.09.2008, 16:40

Re: android remote

Beitrag von Chris » 15.03.2011, 13:55

Ja eigentlich schon, wenn man mit wlan arbeitet.
Ansonsten müsste sowas ja auch über bluetooth funktionieren aber da kenne ich mich leider nicht mit aus.

Cheers
Chris
Wär langweilig, wenn alles auf den ersten Versuch funktioniert :D

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1810
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: android remote

Beitrag von admin » 20.03.2011, 09:32

Hallo,


der PC_DIMMER kann von außen per TCP/IP-Textkommandos komplett ferngesteuert werden. Man benötigt nur ein Programm, welches eben Text per Netzwerk senden und empfangen kann.

Wer also ein wenig für android Programmieren kann, dem könnte ich ein paar Infos zukommen lassen. Auf der Website stehen allerdings auch schon bereits sämtliche Kommandos und Eigenschaften hierfür.


bis dann,
Christian

32Domi
Beiträge: 1
Registriert: 21.09.2012, 15:20

Re: android remote

Beitrag von 32Domi » 21.09.2012, 15:23

Hallo,

Mein Bruder kann eventuell etwas mit Android machen...

Das Problem ist nur, dass er durch Arbeit etc. momentan kaum bis keine Zeit hat, da groß was zu machen.

Ich melde mich wieder, sobald da etwas vorwärts geht!

Viele Grüße,
Dominik

markus
Kabelschlepper
Beiträge: 17
Registriert: 10.07.2012, 21:58

Re: android remote

Beitrag von markus » 28.01.2013, 12:43

Hallo zusammen,

Ich bin beim stöbern durch den google Play Store auf eine App gestoßen mit der sich das Kontrollpanel einfach auf einem Android Smartphones oder Tablett darstellen lässt. Einfach beim App die IP des PC Dimmer angeben und schon geht's.

https://play.google.com/store/apps/deta ... ZHJvaWQiXQ..

Ich habe leider nur ein kleines Projekt am Start mit 4 Buttons im Kontrollpanel.

Damit funktioniert's jedenfalls gut.

Viele Geüße
Markus

dark alex
Lüsterklemmenschrauber
Beiträge: 37
Registriert: 02.01.2013, 18:39

Re: android remote

Beitrag von dark alex » 28.01.2013, 20:40

Hallo markus, wenn was nicht gehen sollte, schrieb mir einfach ;)
//Edit: Aber am bestern per E-Mail: support AT firesplash DOT de

das Teil hab ich in 'ner freien minuten mal zusammengebaut.
Leider blicke ich bei der Terminalschnittstelle von PCD nicht so ganz durch, daher ist das viel gebastel ;)

Benutzeravatar
sme-bbg
Kabelschlepper
Beiträge: 20
Registriert: 28.01.2011, 21:01
Kontaktdaten:

Re: android remote

Beitrag von sme-bbg » 30.01.2013, 15:56

Gitb es denn für die Terminalschnittstelle eine Dokumentation ?

dark alex
Lüsterklemmenschrauber
Beiträge: 37
Registriert: 02.01.2013, 18:39

Re: android remote

Beitrag von dark alex » 31.01.2013, 20:51

Nur was auf der Website steht.


@All: Nur zur Info, habe gerade eine neue Version hochgeladen. Der Roll-Out via Google Play sollte in ca einer Stunde beginnen.
v1.1 (31.01.2013):
+ Buttons without Text (must have at least a space) are now hidden
+ Background is now Black (better for Usage in - who would have awaited that - dark rooms)
+ You can now set a minimum height for buttons in the settings
* Fixed: A display bug when switching to settings menu (background)

Planned:
- Better Network communication
- More customizable view
- Icons in buttons (needs modification at the side of PCD)

dark alex
Lüsterklemmenschrauber
Beiträge: 37
Registriert: 02.01.2013, 18:39

Re: android remote

Beitrag von dark alex » 20.03.2013, 20:00

In ein paar Stunden beginnt der Roll-Out für Version 1.3

Nicht wundern, wer sich den LogCat ansieht wird feststellen, dass viele Warnungen generiert werden.
das ist bewusst so gemacht, hat aber keinen einfluss auf die Funktion der App. Die Warnung selbst ist als rein optisch und wird einem normalen Nutzer nicht auffallen.


Die Hauptneuerung ist die Implementierung einer geänderten Netzwerkschnittstelle auf Seiten der App.
Nacha ußen hin bleibt alles gleich, die pp arbeitet nun nur schneller und noch zuverlässiger.

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: android remote

Beitrag von Ingo » 10.04.2013, 16:02

Kannst du die App auch als Package (.apk) direkt bereitstellen?

dark alex
Lüsterklemmenschrauber
Beiträge: 37
Registriert: 02.01.2013, 18:39

Re: android remote

Beitrag von dark alex » 11.04.2013, 17:17

Ohne Garantie, dass ich dran denke, die auch da zu aktualisieren:

http://files.firesplash.de/free/android ... %20Remote/


//Edit:
Falls der Bewerter "Jonas Lettmann" hier mitliest:
Der Aktivitätsindikator (Roter Balken in PCD) ist ein Feature, das ich gern hätte, aber leider von PCD meines Wissens nach nicht unterstützt wird. Ich stehe hierfür bereits mit dem PCD-Team in Kontakt.

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: android remote

Beitrag von Ingo » 15.04.2013, 19:10

Super danke, ist einfach aber damit schön flott die App. :)

Grüße,
Ingo

TrommelZwergRalle
Beiträge: 7
Registriert: 05.06.2013, 11:04
Wohnort: Nagold

Re: android remote

Beitrag von TrommelZwergRalle » 12.06.2013, 10:21

man könnte doch auch per remote desktop über ein eigenes kleines w-lan netz mit jeglichen geräten (tablets, smartphones) auf den rechner zugreifen, oder?

DerMaxx
Beiträge: 5
Registriert: 04.12.2010, 12:12

Re: android remote

Beitrag von DerMaxx » 06.09.2013, 16:09

Stürzt bei mir leider immer ab, hab dir schon mal ne E-Mail geschrieben.

Antworten