Flash Tasten Belegung

Fragen zur Verwendung des PC_DIMMER
Antworten
S.olbert
Beiträge: 1
Registriert: 25.12.2014, 21:08

Flash Tasten Belegung

Beitrag von S.olbert » 25.12.2014, 21:13

Guten Abend

Also ich hab in einem club 8 Scanner 12 led par 56 und 2 Strobs, das alles Steuer ich über den pcdimmer.

Ich will jetzt zb das Strobe als Flash taste haben oder bei den LEDS einzelne Farben als blinder nutzen können, ich hab alles soweit schon fertig programmiert ich bekomm es leider nur nicht als Flash taste Programmier

Kann mir jemand helfen?

Danke schon mal im Voraus

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Flash Tasten Belegung

Beitrag von Ingo » 05.01.2015, 11:09

Hallo,

vielleicht sagst du uns mal, was du schon programmiert hast (Szenen, Effekte?) und was du als Flashtaste benutzen möchtest (Tastatur, MIDI-Gerät?). Sowohl in den Tastatur- und MIDI-Steuerungseinstellungen gibt es Möglichkeiten für Flash-Tasten (KeyUp).

Grüße und frohes neues Jahr,
Ingo

dg3nec
Lüsterklemmenschrauber
Beiträge: 44
Registriert: 18.05.2012, 17:49

Re: Flash Tasten Belegung

Beitrag von dg3nec » 11.01.2015, 14:09

Hallo Ingo,

das würde mich auch Intressieren. Ich lese heraus, dass dir schon einen Vorschlag vorschwebt. Ich beschreibe mal meine konstallation.

4 PAR's. Diese werden über Effekte usw. angesteuert. Dies mache ich via Panel. Der jewilige Button ruft dann eine Kombinationsszene auf in der alles drin ist. Läuft.
Auf dem Panel habe ich einen Buton mit einer Flashszene. Hier wird der Strobekanal der PARs gesetzt. Funktioniert. Jedenfalls mit der Maus im Panel direkt. Hört auch auch brav auf zu blitzen wenn ich "loslasse".

Mittlerweile habe ich ein AKAI APC-mini. Das liefert mir über Midi-In beim drücken Note-On mit Wert 127 und beim loslassen Note-Off mit Wert 127. Damit würde ich jetzt auch gerne folgendes habe: Strobe an so lange wie die Taste gedrückt ist. Also bis Note off gesendet wird.

Das Beispiel ist nicht so gut. Da man es ohne Flashszene lösen könnte. Ich würde aber gerne auch meinetwegen Weiss auf Geräte fläshen und dannach wieder auf den alten Farbwert zurück. Wobei dieser sich ja je nach Aktionen vorher ändert/definiert.

Habe ich noch nicht hin bekommen. Wenn du da einen Vorschlag hättest..... :yeah:

Grüßli...(und frohes neues Jahr)

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 533
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Flash Tasten Belegung

Beitrag von Ingo » 13.01.2015, 18:21

Hallo,
dg3nec hat geschrieben:Mittlerweile habe ich ein AKAI APC-mini. Das liefert mir über Midi-In beim drücken Note-On mit Wert 127 und beim loslassen Note-Off mit Wert 127. Damit würde ich jetzt auch gerne folgendes habe: Strobe an so lange wie die Taste gedrückt ist. Also bis Note off gesendet wird.
Du brauchst ja nur ein zweites MIDI-Event, welches auf die Note-Off hört und den Strobe ausschaltet.
dg3nec hat geschrieben:Das Beispiel ist nicht so gut. Da man es ohne Flashszene lösen könnte. Ich würde aber gerne auch meinetwegen Weiss auf Geräte fläshen und dannach wieder auf den alten Farbwert zurück. Wobei dieser sich ja je nach Aktionen vorher ändert/definiert.
Da PC_DIMMER nur "stur" LTP kann (heißt der letzte übernommene Wert wird genutzt), geht das nicht direkt. Wenn du irgendwelche Effekte hast, ist das normal nicht so schlimm, die stellen die Farbe ja dann eh wieder um. Benutzt du nur statische Farbszenen, könntest du die zur Not in Effekte packen und ständig laufen lassen.

Herzliche Grüße,
Ingo

Antworten