Neue PC_DIMMER-Version im Anmarsch - nach vieren Jahren pause

Fragen zur Verwendung des PC_DIMMER
dg3nec
Lichtchef
Beiträge: 85
Registriert: 18.05.2012, 17:49

Re: Neue PC_DIMMER-Version im Anmarsch - nach vieren Jahren pause

Beitrag von dg3nec »

Hallo

Ich habe noch eine Frage. Gibt es eine Möglichkeit in einer CodeSzene abzufragen ob ein Effekt mit einer bestimmten ID grad läuft?

Grüßli Michael
dg3nec
Lichtchef
Beiträge: 85
Registriert: 18.05.2012, 17:49

Re: Neue PC_DIMMER-Version im Anmarsch - nach vieren Jahren pause

Beitrag von dg3nec »

Hallo

Version 5.6.0 Build 5042 auf Win10

muss noch einen Fehler melden. Sorry. Der ist leider nicht witzig.
Szenenverwaltung, CodeSzene.

Problem 1:
Ich habe die erste CodeSzene fertig gestellt. Dann habe ich die Nächste erzeugt. Leider ist es so, das egal was ich mache, in allen CodeSzenen der selbe Code angezeigt wird. Habe es jetzt mit drei CodeSzenen probiert, NOK. Habe die ID's verglichen, sind ungleich.
Es wird immer nur "EIN" und der selbe Code in der CodeSzene angezeigt. Da ich es mit Button verbunden habe, kann ich sehen das u.U. der andere Code ausgeführt wird. Also nur nicht angezeigt wird mit "Edit" CodeSzene. Komisch das ist...
:wall:
Habe trotzdem ein wenig weiter gemacht. Das Fehlerbild ist leider nicht eindeutig. Gerade wenn man PCDimmer neu startet. Wenn man in der Szenenverwaltung eine CodeSzene editieren will, hat man den Eindruck PCDimmer würfelt was editiert wird. Jedenfalls nicht zuverlässig die CodeSzene die man markiert hat. Probiere gerade mit vier CodeSzenen.

Problem 2:
Wenn ich in einer CodeSzene via "startscene()" eine andere CodeSzene aufrufe kommt es zum "Internal Interpretor Error".

Problem 3:
Ich kann gerade in der Szenenverwaltung bei einer bestehenden (etwas längeren) Kombinationsszene keine CodeSzene hinzufügen. Oder gibt es ein Limit wieviel in eine Kombinationsszene passt? Habe gerade noch mal was probiert. Kann bei einer neuen Kombinationsszene auch keine CodeSzene hinzufügen.

Problem 4:
Kontrolpanel, Buttons mit Programmcode. Der Befehl "ShowMessage('Text');" führt zum Absturz PCDimmer. Programm muss komplett neu gestartet werden. Unter Umständen muss mit Taskmanager PCDimmer gestoppt werden da normales Beenden auch fehl schlägt sobald dieses Problem auftrat.


Grüßli, Michael

Anbei die Projektdatei.
Keller_CodeSzene.zip
(303.66 KiB) 57-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von dg3nec am 16.06.2022, 00:01, insgesamt 5-mal geändert.
xiper2k
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2018, 19:09

Re: Neue PC_DIMMER-Version im Anmarsch - nach vieren Jahren pause

Beitrag von xiper2k »

Hallo!
Es freut mich sehr, dass Sie wieder Zeit haben, sich diesem Projekt anzunehmen.

Mir ist in den letzen Jahren folgendes aufgefallen, was man vielleicht noch ändern kann:

- Dimmermaster wirkt nicht auf "virtuelle Dimmer", was sehr schade ist!
- Es gibt keine Möglichkeit den Temposlider des Beattool über ein Midi Befehl zu steuern (auf Eingangswert setzen)

Wünsche eine gute Zeit!

Mit freundlichen Grüßen

Holger
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1840
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Neue PC_DIMMER-Version im Anmarsch - nach vieren Jahren pause

Beitrag von admin »

Hi,

am Wochenende hatten wir unser Konzert (www.stoerlampe.de/konzert). Jetzt habe ich endlich wieder etwas mehr Ruhe. Wenn ich meine Technik wieder aufgeräumt habe, arbeite ich auch wieder an den noch fehlenden Funktionen. Gern bitte hier weitersammeln.

viele Grüße,
Christian
dg3nec
Lichtchef
Beiträge: 85
Registriert: 18.05.2012, 17:49

Re: Neue PC_DIMMER-Version im Anmarsch - nach vieren Jahren pause

Beitrag von dg3nec »

Hallöle

Das muss ich mir mal anschauen. Bin schon gespannt auf das Konzert. Aufräumen... nötig aber lästiig.

Wenn du magst, teste ich auch kleinere Zwischenschritte. Mailadresse von mir hast du ja. Helfe gerne wenn ich kann. Habe schon genug Software vorab getestet :lol:

Grüßli Michel
KlausLein
< PC_DIMMER >
Beiträge: 275
Registriert: 02.07.2009, 08:54

Re: Neue PC_DIMMER-Version im Anmarsch - nach vieren Jahren pause

Beitrag von KlausLein »

Hallo Christian,
nur mal eine Frage am Rande.
Empfiehlst Du, die neuere Variante bereits auf der Bühne einzusetzen?
Ich habe mal einen Test gemacht zu einer Veranstaltung. Hatte ein paar Fehlermeldungen.
Kann auch ein allgemeines Problem gewesen sein. Da ging auch bei meinen anderen Sachen einiges durcheinander.
Die hatten einen Hotspot genau über dem Saal installiert und meine Wlan Sachen haben verrückt gespielt.
Hab mir am nächsten Tag sofort ein eigenes Netz eingerichtet.
Vorsichtshalber habe ich allerdings das Vorgängerprogramm vom PC Dimmer wieder installiert und jetzt geht alles.
Halt eben ohne die Neuerungen.
Am Samstag habe ich wieder eine Veranstaltung. Bin mir nicht sicher, was ich machen soll...

LG Klaus
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1840
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Neue PC_DIMMER-Version im Anmarsch - nach vieren Jahren pause

Beitrag von admin »

Hallo zusammen,

hat nun doch länger gedauert als gedacht... Die Version 5.6.0 Build 5061 habe ich nun fertig:

@Michael:
Problem 1 (Editieren von CodeSzenen):
Fehler ist nun behoben. Hatte beim Editieren offenbar versäumt die selektierte Szene auch dem Editor zu übergeben.

Problem 2 (CodeSzenen aus CodeSzenen heraus ausführen):
Da CodeSzenen einen einzelnen Interpreter verwenden, kann man aus einer CodeSzene heraus keine weiteren CodeSzenen heraus ausführen. Verschachtelungen würden meiner Ansicht nach zu unvorhergesehenen Fehlern und Resourcen-Nutzung führen. Zudem müsste ich den Interpreter als Multi-Instanz aufrufen was derzeit aufgrund des Mappings der PC_DIMMER-Funktionen nicht so einfach geht. Ich habe hier einfach nun eine Fehlermeldung ausgegeben, sofern man dies versucht :)

Problem 3 (Kombinationsszenen):
Hier habe ich versäumt der Kombinationsszene den neuen Szenentyp beizubringen. In der neuen Version ist dies nun implementiert.

Problem 4 (Aufruf von Code über Kontrollpanelbutton):
Das Problem mit dem ShowMessage() scheint nicht so ohne Weiteres zu lösen zu sein. Beim Event "ButtonMouseUp" funktioniert es ohne Probleme. Offenbar gibt es hier wohl ein Problem, wenn man auf den "OK"-Button der Textnachricht klickt. Hierdurch verliert das Hauptfenster den Fokus, obwohl noch das MouseDown-Event des PC_DIMMER-Hauptfensters verarbeitet wird... ehrlich gesagt habe ich hier keine Idee, wie ich das vernünftig lösen kann, außer ShowMessage() bei ButtonMouseDown zu sperren...

Problem 5 (Elgato StreamDeck-Support):
Tja, was soll ich sagen: jedes Gerät von Elgato hat entweder andere Kommandos, oder zumindest andere Anordnungen/Spiegelungen/Drehungen der Bilder oder Tasten... ich habe das mal im Code so gut es ging vorbereitet. Es sollten nun auch StreamDeck Original, StreamDeck Mini und XL, V2 funktionieren. Da ich lediglich ein MK2 zum Testen habe, müsstet ihr das aber mal probieren...

@Klaus: die neue Version hatte ich jetzt bei unserem Konzert im Einsatz und ich hatte keine Probleme. Zugrundeliegenden System habe ich auch keine Änderungen gemacht. Lediglich diese neuen Funktionen hatten noch kleinere Fehler, die aber hoffentlich nun behoben sind. Von daher solltest Du die neue Version bedenkenlos einsetzen können.


@Holger:
- Dimmermaster sollte sich nun auch auf virtuelle Dimmer auswirken
- Temposlider kann nun auch über MIDI, Befehle oder DataIn geändert werden


Hier ist der direkte Link zur Setup-Datei: https://www.pcdimmer.de/downloads/Softw ... _Setup.exe


beste Grüße,
Christian
dg3nec
Lichtchef
Beiträge: 85
Registriert: 18.05.2012, 17:49

Re: Neue PC_DIMMER-Version im Anmarsch - nach vieren Jahren pause

Beitrag von dg3nec »

Hallo

Herzlichen Dank erst mal. Es kann weiter gehen. Das freut mich sehr.

Hier meine Rückmelkdungen:

Problem 1 (Editieren von CodeSzenen):
Habe ein wenig mit den Code Szenen in der Szenenverwaltung weiter gemacht. Bis jetzt schaut es gut aus und editieren funktioniert.

Problem 2 (CodeSzenen aus CodeSzenen heraus ausführen):
Gute Argumente. Dann ist dem halt so. Ich habe mir aber schon eine Alternative überlegt, da ich verschieden Kombinationen von Code Szenen abfeuern werde und ich nicht jedes mal alle Code Szenen einzeln anpacken möchte. Die Lösung ist eigentlich ganz simpel. Ich Pack mir die Code Szenen in eine Kombinationsszene. In der Reihenfolge wie ich es brauche. Dann lass ich die Szenen über die Variablen kommunizieren. Erster Test einer Kombi mit zwei Code Szenen war erfolgreich.

Problem 3 (Kombinationsszenen):
Siehe Problem zwei, erster kurzer Test hat funktioniert.

Problem 4 (Aufruf von Code über Kontrollpanelbutton):
Das ist allerdings schon sehr merkwürdig. Die Messagebox kommt wohl eher nicht im laufendem Betrieb zum Einsatz. Öfters mal beim Entwickeln um Stati aufzuzeigen. Zumindest bei mir. Deshalb kann ich mit "MousUp" auch leben.

Problem 5 (Elgato StreamDeck-Support):
Problem wird gerade noch weiter eingegrenzt.

Grüßli, Michael
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1840
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Neue PC_DIMMER-Version im Anmarsch - nach vieren Jahren pause

Beitrag von admin »

Hi,

in Kürze könnt ihr den PC_DIMMER auch über die WinGet-Schnittstelle von Microsoft installieren. Ab Windows 10 kann man dann mit dem folgenden Befehl die Software installieren/aktualisieren:

in Kurzform:

Code: Alles auswählen

winget install pcdimmer
winget upgrade pcdimmer
oder in Langform:

Code: Alles auswählen

winget install --id PHOENIXstudios.PC_DIMMER -e --source winget
winget upgrade --id PHOENIXstudios.PC_DIMMER -e --source winget
Derzeit läuft noch die Überprüfung seitens Microsoft, aber in Kürze sollte das Paket online sein.

beste Grüße,
Christian
Antworten