Cluster/Ausfallsicherheit

Fragen zur Verwendung des PC_DIMMER
Antworten
macwin
Beiträge: 7
Registriert: 14.09.2010, 18:18

Cluster/Ausfallsicherheit

Beitrag von macwin » 03.05.2011, 20:28

Hallo Zusammen,

ich habe folgende Frage / Situation:

Ich würde PC_Dimmer geren öfter einsetzten mein Problem hier ist aber die eig. nicht gegebene Ausfallsicherheit :? .
Wenn PC_Dimmer oder der PC abstürzt ist es sehr blöd und peinlich.
Mein Vorschlag bzw. meine Frage ist ob es möglich wäre eine Art Cluster von mehreren PC_Dimmer-Servern zu erstellen welche z.B. unabhänige Phasen (Strom) haben und über ein Y-Kabel das DMX in eine gemeinsame Line einspeisen. Das ganze könnte dann ja von einem Client oder vielleicht auch mehrer (falls der auch noch gebackuped werden möchte) steuerbar sein.

Ich wäre auch gerne bereit ein richtiges Konzempt für dieses System bzw. die Ausfallsicherung zu entwickeln.

Viele Grüße
macwin

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1813
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Cluster/Ausfallsicherheit

Beitrag von admin » 04.05.2011, 07:08

Guten Morgen,

Ich würde PC_Dimmer geren öfter einsetzten mein Problem hier ist aber die eig. nicht gegebene Ausfallsicherheit :? .
Wenn PC_Dimmer oder der PC abstürzt ist es sehr blöd und peinlich.
Da gebe ich dir natürlich recht. Verwendet man allerdings vernünftige Computerhardware und macht während der Veranstaltung nichts anders als bei den Proben, sind Computerabstürze heute eigentlich nicht mehr zu befürchten. Ich selber fahre nun seit mehreren Jahren meine Veranstaltungen mit dem PC_DIMMER und mir ist der Rechner bislang nicht abgestürzt.
Man sollte allerdings einige Grundregeln befolgen:

- weder Grafikkarte, oder RAM noch CPU übertakten
- vernünftige Systemkühlung verwenden (Veranstaltungsräume können warm werden)
- keine Änderungen am System, sofern man nicht genügen Testzeit hat
- generell keine Beta-Treiber verwenden
- ALLE UPDATES AUSSCHALTEN
- Virenscanner abschalten
Mein Vorschlag bzw. meine Frage ist ob es möglich wäre eine Art Cluster von mehreren PC_Dimmer-Servern zu erstellen welche z.B. unabhänige Phasen (Strom) haben und über ein Y-Kabel das DMX in eine gemeinsame Line einspeisen. Das ganze könnte dann ja von einem Client oder vielleicht auch mehrer (falls der auch noch gebackuped werden möchte) steuerbar sein.
Ich wäre auch gerne bereit ein richtiges Konzempt für dieses System bzw. die Ausfallsicherung zu entwickeln.
Generell könnte man das sicher so machen. Nun ist allerdings die Frage: warum will jemand, der so eine Ausfallsicherheit gewährleistet haben möchte, nichts für seine Lichtsoftware bezahlen? Etliche professionelle Lichthardware (GrandMA, etc.) haben bereits fertige Strategien für die Ausfallsicherheit und den Notfall. Da wäre so ein System eher angebracht.

Für ein Hobbysystem sollte bei größeren Veranstaltungen ein Doppel-Computer-Konzept mit zwei DMX-Interfaces ausreichen. Stürzt der eine Computer ab, kann man entweder manuell oder per µController auf das zweite Universe umschalten. Manche Interfaces haben auch zudem ein DMX-In, sodass man dieses Konzept noch einfacher umsetzen kann, indem man Computer 1 durch Computer 2 durchschleift.


Die Programmierung eines richtigen Client-Server-Prinzips ist sehr aufwendig und dürfte für 98% der Hobbylichter nicht benötigt werden. Hier ist das Aufwand/Nutzen-Verhältnis einfach zu schlecht. Dennoch danke für die Grundidee.


viele Grüße,
Christian

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 540
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Cluster/Ausfallsicherheit

Beitrag von Ingo » 04.05.2011, 12:45

Hallo macwin.

Ich habe mich auch mit dem Thema beschäftigt, denn auch ich verlasse mich aus Erfahrung nicht hundertprozentig auf PC_DIMMER. Für eine vergangene Show hatte ich mir ein Programm geschrieben, welches die Ausgabe abnimmt und von PC_DIMMER über ein Ausgabeplugin mit Daten gefüttert wird (Netzwerkfähig). Hier kann ich die Ausgabewerte im Fall der Fälle manuell überschreiben und habe Masterregler und Notszenen. Damit fühle ich mich auf der sicheren Seite, da mein Programm ziemlich schlank ist. Jedoch funktioniert es nicht mehr, weil die Funktion DLL_Senddata für das Ausgabeplugin schon seit längerem nicht mehr funktioniert :cry: . Aber mit dem Programm wäre so eine Clusterung durchaus erdenklich. @Christian: Würdest du bitte, bitte, bitte nochmal nach der Funktion schauen???

Viele Grüße,
Ingo

Benutzeravatar
admin
PC_DIMMER-Entwickler
Beiträge: 1813
Registriert: 12.11.2007, 09:30
Wohnort: Knw.-Remsfeld
Kontaktdaten:

Re: Cluster/Ausfallsicherheit

Beitrag von admin » 04.05.2011, 15:15

Hi,


die Funktion heißt DLL_SendData mit einem großen "D" in der Mitte. Liegt es eventuell nur daran? Meine Plugins laufen nämlich alle.


bis dann,
Christian :wink:

Ingo
< PC_DIMMER >
Beiträge: 540
Registriert: 19.03.2009, 17:49
Wohnort: Bad Hersfeld bzw. Stuttgart

Re: Cluster/Ausfallsicherheit

Beitrag von Ingo » 04.05.2011, 15:32

Ohh... liegt anscheinend an mir aber geht es bei dir auch wenn du das Plugin erst aktiviert, wenn das Programm läuft (wenn das Plugin beim Programmstart noch nicht aktiv war)?
:thumb:
Ingo

Benutzeravatar
ffw
Farbfilterauswechsler
Beiträge: 63
Registriert: 18.02.2009, 17:14
Kontaktdaten:

Re: Cluster/Ausfallsicherheit

Beitrag von ffw » 05.05.2011, 10:29

dmx control 3 wird in ukunft soetwas in der art bringen, dort kann man zb. den server auf linux laufen lassen (so gut wie ausfallsicher, außer wenn der strom weg ist :D ) und du kannst dann über mehrer clients darauf zugreifen, wenn der client ausfällt sendet der server trotzdem schön brav weiter

ghruß matthias

Benutzeravatar
Stephan Cordes
< PC_DIMMER >
Beiträge: 187
Registriert: 28.08.2009, 14:23
Wohnort: 34281 Gudensberg
Kontaktdaten:

Re: Cluster/Ausfallsicherheit

Beitrag von Stephan Cordes » 08.06.2011, 09:54

Ich löse das so:
zwei Windows-PCs syncronisieren ständig ihre Dateien. Dadurch liegt die Show auf beiden Rechnern.
PC-Dimmer ist beim Ausfall schnell auf dem zweiten PC gestartet und ich stecke einfach das USB-Kabel am DMX-Interface um. (Eleganter wäre hier ein USB-Switsh)
Ausserdem habe ich immer ein Haveriepult mit angeschlossen.

Antworten